Kid Ink „Full Speed“ – neues Album seit Januar

Kid Ink Album Cover
VERÖFFENTLICHUNG» 30.01.2015
QUELLE» promotion werft
ARTIST»
LABEL» ,

Es gibt ein neues Album von Kid Ink: genau ein Jahr nach seinem Major-Debüt „My Own Lane“, das Platz eins der deutschen iTunes-Charts und Platz drei in den US Billboard Charts erreichte, erscheint mit „Full Speed“ am 30. Januar 2015 der Follow-Up. Der Longplayer enthält u.a. die Vorabsingle „Body Language“, die in Zusammenarbeit mit US-Superstar Usher entstand und bislang weltweit mehr als zwölf Millionen Mal gestreamt wurde.

Das Video zum Song verzeichnet acht Millionen Views. „Ich habe mein letztes Album ‚My Own Lane‘ genannt, weil es meinem damaligen Gefühlszustand enstprach“, erklärt der Rapper. „Nach dem fantastischen Jahr, das hinter mir liegt, habe ich nun das Gefühl, dass ich richtig in Schwung komme und ich mit dem neuen Album auf meiner eigenen Spur auf Höchsgeschwindigkeit gehen kann.“

Nach dem großen, weltweiten Erfolg seinen Major-Debütalbums „My Own Lane“, das unter der Regie von DJ Mustard entstanden war und die Single-Hits „Show Me“ (featuring Chris Brown), „Iz U Down“ (featuring Tyga) und „Main Chick“ (featuring Chris Brown) hervor gebracht hatte, unternahm der 28-jährige Kalifornier eine umfangreiche Welttournee mit über 200 Auftritten, die ihn im Herbst 2014 auch nach Deutschland führte. Die sieben Dates hierzulande (u.a. in Köln, Hamburg, Berlin und München) waren restlos ausverkauft.