LunchMoney Lewis präsentiert seine Debüt-EP „Bills“

LunchMoney Lewis
QUELLE» Promotion Werft
ARTIST»

LunchMoney Lewis, der neue Star bei Kemosabe /Columbia veröffentlichte seine erste EP „Bills“ bei uns am 11. Mai 2015. Das temperamentvolle Werk enthält auch seinen erfolgreichen Single-Hit „Bills“, der von sämtlichen Medien als einer der originellsten Songs des Jahres 2015 gepriesen wurde. „Bills“ ist LunchMoneys humorvolles Klagelied an die lästigen Verpflichtungen, mit denen wir alle uns täglich rumschlagen müssen.

LunchMoney erntet schon jetzt die Früchte, die er mit seinem eingängigen Song gesät hat: am 23. April gab er sein Fernsehdebüt bei der Tonight Show mit Jimmy Fallon. Der Rolling Stone hat den sympathischen Künstler unter den „zehn neuen Künstlern, die man 2015 im Auge behalten sollte“ gelistet. Das Magazin lobte besonders die leicht-zugängliche Stimmung und den Retro-Sound von Bills und sagte voraus, dass der Song als Beschwerde-Hymne ‚der Spotify-Generation’ in die Geschichte eingehen könnte. Das offizielle Video unter der Regie von Emil Nava wurde schon millionenfach aufgerufen.

Die EP „Bills“ wurde von Ricky Reed (Wallpaper), der schon für Jason Derulos „Talk Dirty“, Jessie Js „Burnin’ Up“ und viele andere Hits verantwortlich ist, produziert. Die enthaltenen Songs „Mama“, „Real Thing“ und „Love Me Back“ zeigen die gesamte Bandbreite von LunchMoneys unbändigem Talent.