Ricky Martin läutet das neue Jahr mit seinem zehnten Studioalbum „A Quien Quiera Escuchar“ ein

VERÖFFENTLICHUNG» 13.02.2015
QUELLE» MCS Berlin
ARTIST»

Zum Jahresbeginn 2015 läutet Superstar Ricky Martin die heiße Vorveröffentlichungphase zu seinem zehnten Studioalbum „A Quien Quiera Escuchar“ ein, das am 13. Februar erscheint. Die zwölf Songs des Longplayers, dessen Titel auf Deutsch in etwa „Wer es hören will“ lautet, widmet der Sänger ganz speziell seinen Fans. Das gesamte Album ist ein Liebesbrief an seine Anhänger in zwölf Kapiteln. Er selbst sagt über das Album: „Es ist eines meiner Lieblingsalben“.

„Adiós“, die erste Single des Albums “A Quien Quiera Escuchar”, schoss sofort in die Top Ten der Billboard Latin Digital Songs Charts, platzierte sich auf Platz eins der Single-Charts in Mexiko und an der Spitze der Radio Latino Charts in Kolumbien. Im Video, das auf VEVO mehr als zehn Millionen Views verzeichnet, verkörpert der 43-Jährige fünf verschiedene Rollen.

Seht hier das Video zum Song „Adiós“!

Ricky Martin ist der berühmteste Vertreter lateinamerikanischer Musik seiner Generation – Millionen Fans auf der ganzen Welt lieben ihn für sein natürliches Rhythmusgefühl, seine leidenschaftlichen Auftritte und seinen großzügigen Einsatz für andere Menschen. Nachdem er sich fünf Jahre lang als Mitglied der Boygroup Menudo an das Scheinwerferlicht gewöhnen konnte, begann er 1991 seine eigene musikalische Karriere mit der Veröffentlichung des selbstbenannten ersten Soloalbums. Seine beiden ersten Alben etablierten Ricky Martin als Superstar überall in der spanischsprachigen Welt, und es dauerte nicht lange, bis seine Musik auch ein Publikum in seinen Bann schlug, das für einen Latin Pop Künstler lange als unerreichbar galt. Mit dem ständig wachsenden Erfolg von Superhits wie „María“ (1995) und der weltweit erfolgreichen Fußball-WM Hymne „La Copa De La Vida“ (The Cup Of Life, 1998) gelang Ricky Martin der Aufstieg zum Weltstar.