Mit “The Day Is My Enemy“ veröffentlichen The Prodigy am 27. März ihr sechstes Studioalbum

Prodigy The Day Is My Enemy Albumcover ©UniversalMusic
DATUM» 27.03.2015
QUELLE» belle music
ARTIST»

Liam Howlett, Keith Flint und Maxim haben einer ganzen Ära ein Gesicht gegeben, dem “Rave“ ihren Stempel aufgedrückt, und im Laufe ihrer Bandgeschichte über    16 Millionen Alben verkauft. Mit Songs wie “Outer Space“, “Everyone In The Place“, “Charley Says“, “Firestarter“ oder “Smack My Bitch Up“ stehen sie für die perfekte Mischung kompromissloser und glaubwürdiger Dance Sounds mit einer gehörigen Portion Punk Flair und der Persönlichkeit großer Rock Künstler.

Die letzten THE PRODIGY Platte “Invaders Must Die“ (2009) landete auf Platz 3     der deutschen Albumcharts und wurden hierzulande mit GOLD für über 100.000 verkaufte Tonträger ausgezeichnet. In UK enterte das Album auf Platz 1 der Charts, womit die einstigen Vorreiter der Big-Beat-Welle nahtlos an ihre Erfolge der 90er anknüpften, als sie es mit ihren Alben “Music For The Jilted Generation“ (1994) und “The Fat Of The Land“ (1997) in 27 Ländern weltweit an die Charts-Spitze schafften.

Am ersten Juni-Wochenende spielen THE PRODIGY LIVE bei Rock am Ring/im Park.

The Day Is My Enemy Trackingliste

  1. The Day Is My Enemy
  2.  Nasty
  3.  Rebel Radio
  4.  Ibiza feat. Sleaford Mods
  5.  Destroy
  6.  Wild Frontier
  7.  Rok-Weiler
  8.  Beyond the Deathray
  9.  Rhythm Bomb feat. Flux Pavilion
  10.  Roadblox
  11.  Get Your Fight On
  12.  Medicine
  13.  Invisible Sun
  14.  Wall Of Death