Decapitated – Köln, Luxor 31.3.2016

DATUM» 31.03.2016
ARTIST» ,
VENUE»

Die Tour der Tech-Death-Kombo Decapitated aus Krosno durch Europa hat drei Haltestellen in Deutschland: Berlin, Hamburg und das schöne Köln! Heute im Luxor gibt es einen besonderen Leckerbissen mit Heart of a Coward aus England.

Heart of a Coward fangen pünktlich wenige Minuten nach 20 Uhr an. Die Herren des 8-saitigen Moshcores haben schon auf dem Euroblast-Festival ihren Dampfwalzen-Sound kundgegeben. Am heutigen Abend gibt es viele Songs der neuveröffentlichten Platte „Deliverance“. Die Band versucht, den Kölnern die Müdigkeit aus den Knochen zu schütteln mit schnellen und groovigen Beatdowns. Jamie Graham kann neben den klassischen Metalcore-Shouts auch mit klarem Gesang überzeugen, der sich aber passend zum Abend in Grenzen hält. Nach 40 Minuten „Mosh And Go“-Action endet die Sause auch wieder.

Der Headliner scheint, wie musikalisch, ein Uhrwerk der Präzession zu sein. Um 21.15 Uhr stehen die Zeichen auf Blastbeats und messerscharfe Riffs. Das Set wird mit „Exiled in Flesh“, dem ersten Song vom neuen Album „Blood Mantra“, gestartet und nach dem dröhnenden Intro-Riff beginnt das Headbang-Gewitter. Rafał mit seinen Dreadlocks als Propeller als idealer Front-Mann, hat die Meute gut unter Kontrolle. Da lässt ein Mosh-Pit auch nicht lange auf sich warten. Seitdem Varg die Band 2008 wieder ins Leben gerufen hat, gab es im Haus Decapitated kaum Schonzeit. Der Ausbau von progressiven und groovigen Elementen als neues Markenzeichen hat dem technischen Anspruch keine Probleme bereitet. Im Gegenteil, der Death-Metal-Anteil bekommt mehr Aufmerksamkeit. Nichtsdestotrotz freuen sich alle Anwesenden über Hits der Alben „Organic Hallucinosis“ und „Nihility“. Besonders möchte ich hier nochmal den sehr jungen und talentierten Michal Lysejko an den Drums loben. Nach Krimh wurde ein würdiger Nachfolger gefunden.

Ein einmaliger Abend ging mit einem Grinsen zu Ende. Decapitated ist und wird immer zu einer der interessantesten Tech-Death-Bands Europas gehören. Hoffentlich noch für eine lange Zeit!

Empfehlungen zu Decapitated

Bestseller Nr. 1
Blood Mantra
7 Bewertungen
Blood Mantra
  • Decapitated, Blood Mantra
  • Nuclear Blast (Warner)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 2
Carnival Is Forever
7 Bewertungen
Carnival Is Forever
  • Decapitated, Carnival Is Forever
  • Nuclear Blast (Warner)
  • Audio CD
Bestseller Nr. 3
Nihility
1 Bewertungen
Nihility
  • Decapitated, Nihility
  • Earache (Warner)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 25.09.2016 um 03:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API