Die systematische Zerstörung – Era of Compound, 02.05.2015 im Luxor Köln

Photo credit: Wolfgang Haupt
DATUM» 02.05.2015
ARTIST»
EVENT»
VENUE»

Coren, Growlen, Geschrei, Brüllen – wer blickt bei all diesen Gesangsvariationen noch durch? Fakt ist jedoch, dass die Core-Bewegung seit geraumer Zeit salonfähig ist und die Kölner Truppe Era of Compound drauf und dran ist, zu einer überregionalen Größe zu werden. 2014 gegründet und zusammengewürfelt aus einer Meute von Studenten, Anwälten und Supermarktsfilialleitern, versucht die Band weitere Bekanntheit im Rahmen des Emergenza Bandcontest zu erlangen. Soviel sei gesagt: Das Ziel wurde haushoch übertroffen!

Die fünf Männer wollen auch beim Kölner Halbfinale wieder ein Exempel statuieren. Gesagt, getan! Die Menge, die sich neben ihren Fans/Groupies/Fanatikern am heutigen Abend für den 20-minütigen Auftritt versammelt hat, ist mehr als beachtlich. Sänger Manuel nimmt den großen Auflauf dankend entgegen und geht bereits nach zwei Minuten auf Tuchfühlung mit dem Publikum. Die Shouts von Gitarrist Sven ergänzen sich perfekt zum Organ des Sängers. Ohrenschmaus lässt grüßen.

Als die Band schließlich mit Chaos Symmetry den Abend ausklingen lässt, kann man nur festhalten, dass die Band ihren eigenen hohen Ansprüchen gerecht wurde. Das zeigt sich auch von Seiten der Jury und des Publikums, welche die Band auf den 3. Platz beordern. Damit gibt es ein Wiedersehen am 18.07. in der Live Music Hall zum Finale des Emergenza Bandcontest!