a-ha im Jahr 1985: „Hunting High And Low“ als Super Deluxe Edition

VERÖFFENTLICHUNG» 18.09.2015
BEWERTUNG» 9 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
a-ha Hunting High And Low: 30th Anniversary Super Deluxe Edition bei Amazon bestellen

Im Jahr 1985 erlebten Skandinavien, Europa und die Welt ein Hitwunder: Da war zunächst die Single „Take On Me“ mit einem unglaublich innovativen Video in einer Mischung aus Realfilm und animierten Sequenzen. Und gern erzählt man sich die kleine Anekdote am Rande, dass die Single bei Erstveröffentlichung 1984 nur 300 mal verkauft wurde, nach dem Megaerfolg des Videos und Spitzenplätzen in den weltweiten Charts dann im zweiten Anlauf 8 Millionen verkaufte Exemplare zählte.

Und a-ha waren alles andere als ein One-Hit-Wonder, denn das Debütalbum enthielt mit dem Titelsong „Hunting High And Low“ und der Auskopplung „The Sun Always Shines On T.V.“ gleich zwei weitere Welthits. Bis heute übt Morten Harkets Stimme eine Faszination auf den Hörer aus, wenn sein Gesang in höchsten Sphären schwebt. Damals war er Teenie-Idol und bis heute ist er gefeierter Popstar, ob solo oder im Verbund mit den wieder vereinten a-ha.

Bereits 2010 gab es zum damaligen Jubiläum eine Deluxe Edition des Albums, die diesen Namen allerdings nicht verdiente. Jetzt korrigiert man den Fehler und legt mit einem gewaltigen Hardcover-Buch nach, das gleich vier CDs und eine DVD voller Material zum Geburtstagskind enthält.

Das Buch enthält auf 60 Hochglanzseiten viele Bilder und Anekdoten aus der Entstehungszeit des Werks. Dann geht es auf den Silberlingen ans Eingemachte: CD 1 liefert natürlich das Album in seiner puren Form. Als Remaster ohne Zusätze. Disc 2 bietet dann das komplette Bonusmaterial der 2010er Ausgabe. Eine Reihe von B-Seiten, Demos und Raritäten.

Auf CD 3 gibt es alle zum Album gehörenden Single- und Maxiversionen inklusive zweier Non-Album-Tracks. Ein Hoch auf die Vollständigkeit. So wünscht sich das jeder Sammler. Disc 4 schließlich bietet eine Sammlung alternativer Mixe in der Reihenfolge des Albums. Vermutlich hat man erschöpfend alles in die 30th Anniversary Deluxe Edition rein gepackt, was man sich guten Gewissens und ohne Qualitätseinbußen anhören kann. Das nenne ich mal ein nostalgisches Gesamtpaket.

Die DVD bietet leider kein Livematerial aus dem Entstehungsjahr, hat aber alle Videos zum Album im Gepäck. So enthält sie den Über-Hit „Take On Me“ gleich in mehreren Versionen: dem Originalclip, einem leicht veränderten Alternativ-Schnitt und einer Version von 1984. Dazu kommen die Videos der drei übrigen Auskopplungen. Dem Re-Issue „Hunting High And Low: 30th Anniversary Super Deluxe Edition“ werden etwas später in diesem Jahr übrigens weitere Deluxe-Editions von „Stay On These Roads“ (1988), „East Of The Sun, West Of The Moon“ (1990) und „Memorial Beach“ (1993) folgen. Man setzt auf den A-ha-Effekt.

a-ha Deluxe Buch