Hannes Wader „Live“ – wie man allein mit Stimme und Gitarre begeistert

VERÖFFENTLICHUNG» 25.09.2015
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Hannes Wader Live bei Amazon bestellen

Wer aktuell ein Konzert von Hannes Wader besuchte, kann nicht gerade sagen, dass der große Liedermacher und Chansonier die Bühne gerockt hätte. Das hat der inzwischen 73jährige in seiner langen Karriere wohl nie so richtig getan. Stattdessen waren es immer die Ausdruckskraft seiner Lyrics und die Bühnenpräsenz dieses durch und durch ehrlichen Menschen, die seine Zuhörer beeindruckt haben.

Ausverkauftes Haus. Die Bühne ist leer, besser: fast leer. Mikrofonstativ, Gitarre, Monitor – das ist das ganze Bühnenbild. Das Saallicht verlischt, die Scheinwerfer gehen an. Hannes Wader betritt zielstrebig die Bühne, das Publikum applaudiert leidenschaftlich, dann die ersten Gitarrenakkorde von „Heute hier, morgen dort“. Ein Hit, nein, viel mehr: ein Volkslied. Eine solche Stimmung für eine live-CD einzufangen ist fast unmöglich. Trotzdem versucht man es natürlich – mit 27 Songs und dem einfachen Titel „Live“. Das erste Livealbum seiner Karriere, das er ganz alleine gestaltet.

Die Tracks stammen von unterschiedlichen Konzerten der vergangenen Tournee. Den Start gestaltet Hannes gerne mit „Heute hier, morgen dort“, um es (wie er selbst sagt) „hinter sich zu bringen“. Schließlich ist er kein One-Hit-Wonder, sondern jemand, der in jeder Situation etwas zu sagen hatte und hat. Natürlich folgen auch Klassiker wie „Die Moorsoldaten“, „Charley“ und „Manche Stadt“. „Die Gedanken sind frei“ wurde bisher noch auf keiner Studio-CD veröffentlicht. Ein Geschenk für die Fans. Und schließlich sehr viel Material der letzten beiden Alben „Sing“ und „Nah dran“. Als rare Zugabe ist mit „Dr Sidi Abdel Assar vo El Hama“ ein Lied der Schweizer Liedermacherikone Mani Matter zu hören, das Wader ausgerechnet in Bern auf Berndeutsch zu singen wagte.

Das Album bietet den „puren“ Hannes Wader – nur seine Stimme und die Gitarre. Die Zusammenstellung ist sehr schön und absolut gelungen. Für die Besucher der aktuellen Tourneen lässt die Doppel-CD die Erinnerung an einen einzigartigen Abend wieder lebendig werden. Für alle anderen bietet sich hier die Möglichkeit einen Konzertabend von Hannes Wader mit der vom Toningenieur großartig eingefangenen Live-Atmosphäre nachzuerleben.