Itchy Poopzkid und ihre solide Nummer „Six“

VERÖFFENTLICHUNG» 10.04.2015
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Itchy Poopzkid Six bei Amazon bestellen

Itchy Poopzkid gelten nicht ohne Grund als eine der umtriebigsten und dabei erfolgreichsten
Punkrockbands des Landes. Am 10. April veröffentlicht das Trio aus Eislingen an der Fils sein neues
Album mit dem Titel „Six“, logischerweise das sechste.

Die im Jahr 2001 gegründete Band ist auch nach über 800 Konzerten noch kein bisschen müde. „Itchy Poopzkid ist zu allererst eine Live-Band,“ erklärt Gründungsmitglied Panzer. „Wir haben schon während den Aufnahmen gemerkt, dass sich die neuen Songs perfekt dazu eignen, auf Konzerten für Unruhe zu sorgen, und können es kaum erwarten, mit den neuen Sachen endlich wieder auf Tour zu fahren.“

Das kann nur eins bedeuten: Es wird wieder laut. Feste wollen gefeiert werden. Natürlich ruft das Werk permanent Erinnerungen an Green Day wach. So sind wir das von Itchy Poopzkid gewohnt. Die Mischung ist abwechslungsreich wie immer. Es gibt ordentlich Punk, im Wechsel mit deutlich melodischen Einlagen.

Die Zeit von Shanty und Folk, die im fünften Longplayer kurz Einzug hielt, ist übrigens vorbei. Diesmal geht es ohne Experimente weiter voran, wie das schon bei „Lights Out London“ der Fall war. Ruhig und ein Stück weit hymnisch wird es nur bei „Meant To Be“ und „Trusty Friends“. Ansonsten herrscht froher Hau-drauf-Optimismus bei durchaus kritischen Texten.

Nebenbei haben die Jungs auch ein Buch geschrieben, das sie zeitgleich mit der neuen Platte veröffentlichen werden. „How to survive as a rock band – Der ultimative Ratgeber einer trendresistenten Non-Hit-Wonder Band“ heißt das gute Stück und beschreibt die steinige Laufbahn einer jungen Band, die sich auf katastrophal ungelenke Art und Weise ihren Weg durch die Wirren des Musikbusiness bahnt.

Das Album ist weniger poppig geraten als der Vorgänger und stellt daher eine Rückbesinnung auf die Wurzeln der ehemaligen Schülerband dar. Live wird das sicher ordentlich abgehen. Eine ausgiebige Tour führt die Jungs ab dem 16.10. quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz!