Rolf Zuckowski präsentiert „3 Klassiker für Kinder“

VERÖFFENTLICHUNG» 06.02.2015
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» , ,
Rolf Zuckowski 3 Klassiker für Kinder bei Amazon bestellen

Rolf Zuckowski liegt die musikalische Bildung von Groß und Klein am Herzen, und zwar möglichst umfassend. So veröffentlicht er auf seinem Plattenlabel „Musik für dich“ nicht nur  seinen eigenen Liedern, sondern auch die befreundeter Musiker, und er unterstützt zahlreiche Musikprojekte. Mit „3 Klassiker für Kinder“ will er dem Nachwuchs nun einen spielerischen Zugang zur Musik eines großen Symphonieorchesters ermöglichen. Neben „Orchesterspaß mit Rolfs Vogelhochzeit“, einer neuen musikalischen Geschichte mit klassischen Elementen, präsentiert Zuckowski noch Sergei Prokofjews „Peter und der Wolf“, den Kinderklassiker schlechthin, und den beliebten „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns.

In „Orchesterspaß mit Rolfs Vogelhochzeit“ landet ein Vogelpärchen und später auch ihr Junges mitten in einem Symphonieorchester, der NDR Radiophilharmonie Hannover, lernt dort die klassischen Instrumente kennen und erfährt einiges darüber, wie das Orchester verschiedene Stimmungen erzeugen kann. Dabei werden die bekannten und beliebten Melodien aus „Rolfs Vogelhochzeit“ verwendet, aber auch Motive aus Kompositionen von Rossini, Rameau und Mendelsohn-Bartholdy. Und sogar der größte Zuckowski-Hit „Wie schön, dass du geboren bist“ ist mit Orchesterbegleitung zu hören. Am Ende haben nicht nur die Vögel, sondern auch die Zuhörer einiges über ein klassisches Symphonieorchester gelernt.

„Peter und der Wolf“ ist in einer Aufnahme des Boston Pops Orchestra zu hören. Rolf Zuckowski übernimmt den Part des Erzählers mit dem passenden Text von Claus Greuner. Die musikalische Geschichte, in der die verschiedenen Figuren durch passende Instrumente und wiederkehrende Motive dargestellt werden, wird so für Kinder leicht nachvollziehbar. Der „Karneval der Tiere“ schließlich, in dem sich vom Löwen bis zum Schwan 13 verschiedene Tierarten in der imaginären Manege musikalisch präsentieren, wurde vom Pittsburgh Symphony Orchestra eingespielt. Zuckowski begleitet die Komposition mit Kommentaren aus der Feder des großen Loriot. Ein spannendes Gesamtpaket auf zwei CDs, das Klein und Groß die Welt der Orchestermusik näher bringt.