Sunrise Avenue: „Best of 2006-2014“ und live mit Orchester

VERÖFFENTLICHUNG» 20.02.2015
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Sunrise Avenue Fairytales Best Of 2006-2014 bei Amazon bestellen

Die Best-of-Zusammenstellung „Fairytales – Best Of 2006–2014“ erschien ursprünglich bereits im Oktober, pünktlich zur Fernsehshow „The Voice of Germany“, bei der Samu Haber (Finne und sympathischer Frontmann von Sunrise Avenue) als Coach mitwirkte. Die Compilation enthält 17 Tracks: nämlich 14 Hits der vergangenen Alben und die neuen Titel „You Can Never Be Ready“, „Funkytown“ und „Nothing Is Over“. Als Radiohörer kennt man natürlich die Smashhits „Hollywood Hills“ und „Fairytale Gone Bad“. Die tiefe, sonore Stimme von Samu kommt jederzeit genial und das spiegelt sich in ruhigen wie rockigen Songs wider.

Warum nun aber die Neuveröffentlichung zusammen mit einem Live-Doppelalbum? Da bin ich auch überfragt, denn die Aufnahmen mit dem sogenannten 21th Century Orchestra wären definitiv einen eigenständigen Release wert. Warum man die beiden CDs hier als Bonus hinter dem Best-of-Werk versteckt, ist kaum zu erklären. Die bisherigen Käufer der Compilation werden sich ohnehin ärgern.

Was liefert nun der Live-Mitschnitt? Zum ersten Mal in ihrer Karriere standen die Finnen gemeinsam mit einem 60-köpfigen Orchester auf der Bühne. Sie harmonierten dabei perfekt mit dem 21st Century Orchester unter der Leitung von Dirigent Ludwig Wicki. Im ausverkauften Konzertsaal vom KKL Luzern (Schweiz) begeisterten sie mit extra für die drei Konzerte neu arrangierten Songs inklusive der größten und emotionalsten Hits der Band-Geschichte.

Die orchestralen Arrangements sind stimmig und das Ergebnis ist definitiv gelungen. Schön, dass sich die Band um Samu Haber mal wieder etwas Neues hat einfallen lassen, um ihren Sound weiter zu entwickeln. Mit der wachsenden Popularität des Frontmanns konnte man ja schon die Befürchtung haben, dass er fortan (ähnlich wie Rea Garvey) auf Solopfaden wandeln wird, doch das Kapitel Sunrise Avenue scheint noch lange nicht abgeschlossen zu sein.