Texas feiern ein Vierteljahrhundert mit „Texas 25“

VERÖFFENTLICHUNG» 13.02.2015
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL»
Texas Texas 25 bei Amazon bestellen

Im Jahr 1989 waren Texas die meist gespielte Band im britischen Radio. Die rockigen Klänge aus Schottland mit leichten Country-Anleihen kamen auf der Insel gut an. So enthielt bereits das Debütalbum „Southside“ den Evergreen „I Don’t Want A Lover“ mit nachhaltigem Ohrwurmcharakter. Ebenso weltweit bekannt wurde zehn Jahre später der Smashhit „Summer Son“.

Die Jubiläums-Compilation „Texas 25“ bietet aber nicht etwa den erwarteten Aufguss alter Single-Heldentaten. Allein vier der zwölf vertretenen Titel sind ganz neu: „Start A Family“, „Supafly Boy“, „Say Goodbye“ und „Are You Ready“ machen sich gut im Gesamtwerk und lassen Sängerin Sharleen Spiteri ihr hörbar Bestes geben.

Und auch die übrigen Titel inklusive der unvermeidlichen Hits wurden mit souliger Stimme komplett neu eingesungen. Das New Yorker Produzentenduo North & Soul (die schon für Amy Winehouse und Adele tätig waren) hat alle Tracks komplett überarbeitet und im Queen Studio neu aufgenommen. So klingt das Album wie aus einem Guss und nennt sich im Untertitel wirkungsvoll „The Truth & Soul Sessions“.

Die Einzel-CD ist ein schlüssiges, karriereumspannendes Werk. Fans haben aber auch die Möglichkeit, sich für ein 2-CD-Paket zu entscheiden, das Remixe und Originalversionen enthält. Stolze Besitzer des Limited Edition Box Set freuen sich zudem über ein Vinylalbum, Fotodrucke und ein 80seitiges Buch.