Unheilig auf ihrer letzten Reise: „Gipfelstürmer“

VERÖFFENTLICHUNG» 12.12.2014
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Unheilig Gipfelstürmer bei Amazon bestellen

Da flatterte uns noch ein Nachzügler fürs Jahr 2014 ins Haus: der Abschied von Unheilig. Nachdem der Graf schon frühzeitig im vergangenen Jahr verkündete, dass die Band auf dem Zenit ihrer Karriere Abschied von der Musikwelt nimmt, konnte man hinsichtlich des letzten Albums nur gespannt sein. Irgendwie ist es thematisch der Abschluss einer Trilogie: Das Erfolgsalbum „Große Freiheit“ führte aufs Meer, „Lichter der Stadt“ markierte die Heimat und „Gipfelstürmer“ sieht den Protagonisten in luftigen Höhen.

Wie bereits auf den letzten Alben gibt es viel Musik für den Massengeschmack. Eine Ansammlung von balladesken Songs, virtuos umspielt, meist mit dominanten Pianolinien, ab und an orchestral ausgeweitet und weniger oft elektronisch verziert. „Zeit zu gehen“ wird zu Genüge im Radio gedudelt. In die gleiche populär-philosophische Richtung gehen „Glück auf das Leben“, „Zwischen Licht und Schatten“ und „Alles hat seine Zeit“. Da werden so viele Lebensweisheiten verbraten, dass die aus Sprichwörtern zusammen gesetzte Hymne „Die Weisheiten des Lebens“ fast schon selbstironischen Charakter hat.

Doch diesmal bedienen Unheilig endlich auch wieder ihre alten Fans und gehen in manchen Songs einen Schritt zurück zur Neuen Deutschen Härte. Da sind die stampfenden, aggressiven „Goldrausch“ und „Wir sind die Gipfelstürmer“. Riff-Orgien, die nach Rammsterin klingen und vielen Anhängern als Wiedergutmachung dienen können. Auch Freunde des Synthie-Pop werden mit „Wie in guten alten Zeiten“ glücklich.

Der Graf schafft auch mit Album Nr. 8 wieder ein persönliches und ehrliches Werk. So schließt er seine Biographie vorerst ab und leitet die Abschiedstournee ein. Das Album bietet genügend Abwechslung, um nicht zu langweilen, und hat vor allem hohe lyrische Aussagekraft. Unheilig beenden ihre Karriere mit einem weiteren beeindruckenden Konzeptalbum, das einen würdigen Schlusspunkt hinter eine Erfolgsgeschichte setzt. „Gipfelstürmer“ und die folgende gleichnamige Abschiedstournee werden vermutlich noch einmal ein Zeichen setzen. Der allerletzte Vorhang wird für Unheilig auf einem besonderen Konzertereignis im September 2016 fallen.

Unheilig Tourdaten – Gipfelstürmer-Tournee 2015/16:

  • 06.04.2015 A – Wien, Stadthalle
  • 09.04.2015 Magdeburg, GETEC Arena
  • 10.04.2015 Leipzig, Haus Auensee
  • 17.04.2015 Bochum, RuhrCongress
  • 18.04.2015 Göttingen, Lokhalle
  • 23.04.2015 Saarbrücken, Saarlandhalle
  • 24.04.2015 Freiburg, Rothaus Arena
  • 25.04.2015 CH – Zürich, Hallenstadion
  • 26.04.2015 CH – Samnaun, Apl Trida
  • 30.04.2015 Schwerin, Sport- und Kongresshalle
  • 01.05.2015 Hannover, Swiss life hall
  • 02.05.2015 Siegen, Siegerlandhalle
  • 08.05.2015 Erfurt, Messehalle
  • 09.05.2015 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
  • 10.05.2015 Bielefeld, Seidensticker Halle
  • 16.05.2015 München, Zenith
  • 21.05.2015 Neu-Ulm, Ratiopharm Arena
  • 22.05.2015 Bamberg, Brose Arena
  • 23.05.2015 Wetzlar, Rittal Arena
  • 28.05.2015 Berlin, Max-Schmeling-Halle
  • 29.05.2015 Kiel, Sparkassen Arena
  • 30.05.2015 Bremen, ÖVB Arena
  • 20.06.2015 Essen, Stadion
  • 27.06.2015 St. Gorashausen, Loreley Freilichtbühne
  • 17.07.2014 Füssen, Königswinkel Open Air 2015
  • 18.07.2015 Mühldorf am Inn, Rennbahn
  • 29.08.2015 Leipzig, Völkerschlachtdenkmal
  • 25.09.2015 CH – Schupfart, Schupfart Festival
  • 23.10.2015 Berlin, o2 World
  • 24.10.2015 Chemnitz, Arena
  • 07.11.2015 Dortmund, Westfalenhalle 1
  • 13.11.2015 Trier, Arena
  • 14.11.2015 Nürnberg, Arena
  • 19.11.2015 Rostock, Stadthalle
  • 20.11.2015 Hamburg, o2 World
  • 21.11.2015 Lingen, Emsland Arena
  • 27.11.2015 AT – Hohenems, Event Center
  • 28.11.2015 Karlsruhe, dm-arena
  • 04.12.2015 Regensburg, Donau Arena
  • 05.12.2015 AT – Linz, TipsArena
  • 11.12.2015 Cottbus, Messe
  • 12.12.2015 Braunschweig, Volkswagen Halle
  • 18.12.2015 Augsburg, Schwabenhalle
  • 19.12.2015 AT – Salzburg, Arena
  • 27.12.2015 Düsseldorf, ISS Dome
  • 29.01.2016 Stuttgart, Schleyerhalle
  • 30.01.2016 Frankfurt, Festhalle
  • 10.09.2016 Unheilig Abschiedskonzert am im Rhein Energie Stadion, Köln

[button color=“red“ link=“http://www1.belboon.de/adtracking/03681d0900ad03713b003a0c.html/&deeplink=http://www.ticketmaster.de/artist/unheilig-tickets/41618″ target=“_blank“]Unheilig Tickets 2015[/button]