Unheilig zum Schluss nochmal „Unter Dampf“ und „ohne Strom“

VERÖFFENTLICHUNG» 11.12.2015
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Unheilig Unter Dampf - ohne Strom bei Amazon bestellen

Kurz bevor das Ende der Band kommt (das letzte Konzert wird am 10. September 2016 in Köln stattfinden), hauen Unheilig nochmal einen Release raus, der standesgemäßer nicht sein kann. „Unter Dampf – ohne Strom“ ist der Titel eines MTV unplugged. „Noch nie hatten wir die Möglichkeit, die Unheilig-Songs für ein komplettes MTV Unplugged Konzert in akustischen Versionen zu präsentieren. Jetzt ist sie da!“, hatte der Graf fröhlich verkündet. Und das Ergebnis liegt nun auf einer Doppel-CD vor, die mit Schandmaul, Saltatio Mortis, Cassandra Steen und Helene Fischer auch hochwertige Gäste zu bieten hat. Chapeau!

Das unplugged-Album ist ein sehr orchestrales Event geworden. Damit entfernen sich Unheilig noch ein Stück weiter von ihren Anfängen in Gothic Rock und Neuer Deutscher Härte. Muss man das überhaupt noch erwähnen? Viele Fans der ersten Stunde, denen die neue Richtung nicht passt, haben sich längst abgewandt. Stattdessen wurden Millionen neue Hörer gewonnen, die den massentauglichen Grafen mögen und denen auch die sinfonische Umsetzung gefallen wird.

Sicher war es eine musikalische Herausforderung, den bekannten Songs neue Facetten zu verleihen, doch dem wurde man mit Bravour gerecht. So funktioniert auch die kraftvolle Rocknummer „Eisenmann“ im Zusammenspiel mit Alea der Bescheidene von Saltatio Mortis und Thomas Linder von Schandmaul extrem gut. Titel wie „Sage Ja!“ und „Herz aus Eis“ machen gerade die erste CD zu einer gelungenen Zeitreise durch Unheiligs Gesamtwerk. Mit „Einer von Millionen“ gibt es auch einen gefühlvollen neuen Song, der irgendwo in einer Writing Session auf der Strecke geblieben ist. Fügt sich gut ins Konzept ein.

Dass ausgerechnet Schlagerstar Helene Fischer zu Beginn von CD 2 bei zwei Titeln auftaucht, wird Wasser auf die Mühlen derjenigen sein, die dem Grafen einen Ausverkauf seiner Musik vorwerfen. Ja, die ihn selbst gar als Schlagerfuzzi bezeichnen. Doch gleichzeitig ist es auch ein Statement und es gelingt, die beiden so verschiedenen Stimmen im Wohlklang zu vereinen. Ebenso übrigens bei den beiden Duetten mit Cassandra Steen. Diese Version von „Geboren um zu leben“ ist einfach betörend.

Ganz zum Schluss wird es melancholisch mit dem aktuellen Gassenhauer „Zeit zu gehen“, der eingeleitet wird von einer wundervollen Version des Titels „Für mich soll’s rote Rosen regnen“. Besucher der Abschiedskonzerte haben diesen Song von Hildegard Knef sicher noch in guter Erinnerung. Unheilig und der Graf setzen ganz zum Schluss nochmal ein Ausrufezeichen. Schade eigentlich, dass das Ende der Band gekommen ist. Aber vermutlich werden wir trotzdem noch die sonore, tiefgründige Stimme des Grafen ab und zu hören.

Unsere Unheilig Empfehlung

MTV Unplugged 'Unter Dampf - Ohne Strom' (2 CD)
76 Bewertungen
MTV Unplugged "Unter Dampf - Ohne Strom" (2 CD)
  • Unheilig, MTV Unplugged "Unter Dampf - Ohne Strom" (2 CD)
  • Vertigo Berlin (Universal Music)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 3.12.2016 um 22:13 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Unheilig

Bestseller Nr. 1
Alles hat seine Zeit - Best Of Unheilig 1999-2014

Unheilig, Alles hat seine Zeit - Best Of Unheilig 1999-2014 - Vertigo Berlin (Universal Music) - Audio CD

6,99 EUR
Bestseller Nr. 2
MTV Unplugged "Unter Dampf - Ohne Strom" (2 CD)

Unheilig, MTV Unplugged "Unter Dampf - Ohne Strom" (2 CD) - Vertigo Berlin (Universal Music) - Audio CD

6,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Von Mensch zu Mensch

Unheilig, Von Mensch zu Mensch - Vertigo Berlin (Universal Music) - Audio CD

12,90 EUR

Letzte Aktualisierung am 3.12.2016 um 22:15 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API