„25 Years Of Wacken“ – Snapshots, Scraps, Thoughts & Sounds

VERÖFFENTLICHUNG» 21.11.2014
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL»
WOA Festival 25 Years Of Wacken bei Amazon bestellen

Und immer wieder Wacken. Ich glaube, was es im Jahr 2014 an Veröffentlichungen mit dem Wacken-Label gab, bricht alle Rekorde. Ist auch okay. Immerhin feierte das größte Metalfestival der Welt seinen 25. Geburtstag. Die Anfänge 1990 waren mit 800 Gästen noch recht beschaulich. Inzwischen lockt das Ereignis aber riesige Zuschauermassen in den sonst so beschaulichen Norden Deutschlands, genauer gesagt in die 1800-Seelen-Gemeinde Wacken (50 km nordwestlich von Hamburg gelegen).

25 Years Of Wacken – Snapshots, Scraps, Thoughts & Sounds“ dokumentiert jeden einzelnen Zentimeter des Festivalgeländes auf drei prallgefüllten DVDs und mit einem aufwändig gestalteten Fotoalbum. Jede DVD deckt einen anderen Bereich des ultimativen Wacken-Erlebnisses ab.

Die erste Disc vereint die besten W:O:A Auftritte auf den Black- und True Metal Stages. Und da gab es in 2014 wie gewohnt einige Größen: Accept, Saxon, Motörhead, Amon Amarth, Kreator, Hammerfall und Avantasia. Man hört die Metalherzen schon höher schlagen. Bild- und Tonqualität sind gewohnt sehr gut und sorgen fürs Konzertfeeling.

Die Bands der kleinen Bühnen wurden auch früher schon auf Wacken-DVDs berücksichtigt, aber noch nie in dieser Ausführlichkeit! Die zweite Disc führt die Zuschauer zu den besten Live-Shows der Party- und Wackinger-Stages und den Highlights des Wacken Metal Battle Bandwettbewerbs. An den Nebenschauplätzen gab es diesmal Schandmaul, Saltatio Mortis, die A-cappella-Recken Van Canto und (man glaubt es kaum) die Nordlichter Santiano.

Disc 3 beinhaltet dann nur noch mir gänzlich unbekannte Namen. Es sind die Auftritte, die im berühmt-berüchtigten Bullhead City Circus-Zelt stattfanden. Jede der genannten drei DVDs ist in einem eigenen Digipack mit einem detaillierten Booklet untergebracht. Das Fotoalbum (Scrapbook genannt) berichtet auf 200 Seiten mit hunderten von Fotos, zahlreichen Artefakten und Jahr-für-Jahr-Resümees des langjährigen Wacken-Chronisten Tim Eckhorst sehr detailliert darüber, wie das Festival zu seiner heutigen Größe und Popularität heranwuchs.

Die DVD Digipacks und das Scrapbook werden in einem klassisch-schwarzen, stoffgebundenen Schuber geliefert. Das Design stammt von einem weiteren Wacken-Veteranen, dem Fotografen Kai Swillus. Passenderweise ist  „25 Years Of Wacken – Snapshots, Scraps, Thoughts & Sounds“ ein Wacken Foundation Produkt, dessen Erlös der Foundation zu Gute kommt, die damit  junge und frische musikalische Talente unterstützt und aufstrebenden Künstlern die Möglichkeit bietet, ihre Träume und musikalischen Visionen zu verwirklichen.