Bob Dylan – Martin Scorsese-Doku „No Direction Home“ als Jubiläumsauflage

VERÖFFENTLICHUNG» 28.10.2016
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL»
Bob Dylan No Direction Home bei Amazon bestellen

Bob Dylan erhält den Nobelpreis für Literatur. Ist er ein unwürdiger Preisträger? Die Wellen sind zumindest hoch geschlagen und seine vermeintliche Arroganz, nicht mit dem Komitee in Verbindung zu treten, hat nicht gerade zum Glätten der Wogen beigetragen. Dabei ist es müßig, die getroffene Entscheidung im Nachhinein anzugreifen. Eher ist es auch die Diskussion zu diesem Thema, die des Menschen Bob Dylan und des Preises gegenüber unwürdig ist. Warum soll er nicht symbolhaft für die protestierenden Texte der Musikwelt ausgezeichnet werden, die oft mehr Aussage- und Wirkungskraft haben, als so manches im stillen Kämmerlein verfasste Pamphlet?

Mit Bob Dylan wird zum ersten Mal ein Songwriter mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Er habe neue poetische Ausdrucksformen innerhalb der großen amerikanischen Song-Tradition geschaffen, so die Begründung des Nobelpreiskomitees der Schwedischen Akademie. Der legendäre Sänger, Songwriter und Musiker hat Rock, Pop, Folk und Blues geprägt wie kein anderer und Generationen von Musikern beeinflusst. Der Literaturnobelpreis wird am 10. Dezember gemeinsam mit den anderen Nobelpreisen in Stockholm verliehen.

Am 28. Oktober erschien anlässlich des 10jährigen Jubiläums „No Direction Home: Bob Dylan“ von Martin Scorsese als Deluxe-Edition – und erstmals als BluRay & Download. Der dreieinhalbstündige Film beleuchtet Bob Dylans Leben und seine Musik in den Jahren 1961-1966: Eine entscheidende Umbruchsphase, die in seiner Heimatstadt Hibbing, Minnesota beginnt, gefolgt von seinen ersten Erfolgen als Folk-Musiker im New Yorker Greenwich Village, bis hin zur Kontroverse um seinen Entschluss, auf E-Gitarre umzusteigen.

Der Lebensweg durch diese Jahre wird anschaulich im Stil einer BBC-Dokumentation beschrieben und man kann sich gut in den Menschen Bob Dylan hinein finden. Scorsese versteht es ohnehin, komplexe Themen auch dem unbedarftesten Zuschauer zu vermitteln. So ist diese Doku nicht nur für Die-hard-Fans gedacht, sondern kann als musikhistorisches Werk angesehen werden. Von der Länge muss man sich nicht abschrecken lassen. Es sind sehr kurzweilige 207 Minuten.

Die exklusive Neuauflage vereint insgesamt 2,5 Stunden bislang unveröffentlichtes Bonusmaterial – inkl. erweiterte Szenen und Interviews. Beide Formate sind auch als Teil einer „Special Edition Deluxe Box“ erhältlich: Neben der Blu-ray- und der DVD-Version des Films inkl. Bonusmaterial vereint dieses aufwendige Deluxe-Set obendrein ein exklusiv zum Jubiläum produziertes Bob-Dylan-Magazin, in dem unter anderem historische Artikel über den Künstler abgedruckt sind. Abgerundet wird das Paket mit ausgewählten Lithographien: drei exklusive Fotodrucke von Dylan.

Unsere Bob Dylan Empfehlung

No Direction Home: Bob Dylan 10th Anniversary Edt. (Limited Deluxe Boxset) (DVD & Blu-Ray)
  • Universal Vertrieb (25.11.2016)
  • DVD, Freigegeben ab 6 Jahren
  • Englisch

Letzte Aktualisierung am 8.12.2016 um 15:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Bob Dylan

Bestseller Nr. 1
Best Of Bob Dylan

Bob Dylan, Best Of Bob Dylan - Smm (Sony Music) - Audio CD

5,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Fallen Angels

Bob Dylan, Fallen Angels - Smi Col (Sony Music) - Audio CD

5,99 EUR
Bestseller Nr. 3
The Essential Bob Dylan

Bob Dylan, The Essential Bob Dylan - Col (Sony Music) - Audio CD

5,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 8.12.2016 um 15:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API