Mike_Oldfield
CDs

Mike Oldfield feiert fleißig seine Jubiläen und veröffentlicht „Crises“ sowie „Five Miles Out“ neu

Wer das Gesamtwerk des britischen Klangkünstlers Mike Oldfield kennt, weiß, dass es stets zwei populäre Seiten seiner Musik gab: Einmal die instrumentalen Kompositionen, zum Teil esoterisch angehaucht und stets sehr experimentell, mit denen er die [weiter lesen]

Bryan Adams Bare Bones Live At Sydney Opera House
DVDs

Bryan Adams – „Bare Bones“ Live At Sydney Opera House: Wenn die Rocker im Alter leise werden

Wenn die Rocker im Alter leise werden… Bryan Adams ist auf einer Akustik-Tour, die den Titel „Bare Bones“ trägt. Wer Glück hat, ergattert noch Tickets, beispielsweise für die September-Konzerte in Belgien, Frankreich und Luxemburg. Alle [weiter lesen]

Ellie Goulding_Re-Pack_02
CDs

Ellie Gouldings Album „Halcyon“ erscheint neu in einer deutlich aufgemotzten Version als „Halcyon Days“

Die Veröffentlichungspolitik der großen Plattenfirmen ist manchmal schwer zu durchschauen, aber vermutlich ist es nötig, Künstler in den Zeiten im Gespräch zu halten, da gerade kein neues Album in den Startlöchern steht. Das geschieht im [weiter lesen]

Franz_Ferdi
CDs

Franz Ferdinand – „Right Thoughts, Right Words, Right Action“: alles richtig gemacht, neue Glanztaten inklusive

Als die Britpop-Welle auf ihrem Höhepunkt war, schoss gute Musik aus allen Rohren. Bands wie Oasis, Blur und Pulp kamen quasi aus dem Nichts und brachten vor allem eines auf den Markt: geniale Debütalben. Danach [weiter lesen]

Civil_Wars
CDs

The Civil Wars benennen ihr zweites Album nach sich selbst – und zeigen uns, wie virtuose Country Musik geht

The Civil Wars stammen aus Nashville und machen (wie soll es auch anders sein) Country Musik. Nun muss man sich aber nicht auf Square Dance und Reisen über den unendlichen Highway einstellen, sondern darf durchaus [weiter lesen]

Wingenfelder
CDs

Wingenfelder – Selbstauslöser: Die einmalige Reunion von Fury ist Geschichte. Kai und Thorsten machen mit neuem Album weiter

Mit der Namensgebung hatten die Wingenfelder-Brüder nach dem Ende von Fury in the Slaughterhouse noch Probleme. Zunächst waren sie ohnehin getrennt voneinander unterwegs. Kai veröffentlichte das Album „Alone“ im typischen Fury-Sound und mit englischen Texten, [weiter lesen]