FALCO 60 – der neue Release zum 20. Todestag

VERÖFFENTLICHUNG» 02.02.2018
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL»
Falco FALCO 60 - Deluxe Edition bei Amazon bestellen

Vor 20 Jahren, am 6. Februar 1998, verstarb Österreichs erfolgreichster Popstar bei einem Unfall in der Dominikanischen Republik. Als wäre es gestern gewesen, klingt seine Musik heute aktueller denn je. Nach dem medialen Hype anlässlich seines 60. Geburtstags im letzten Jahr ist am Ausnahmekünstler Falco im deutschsprachigen Raum erneut nicht vorbei zu kommen und sein Echo klingt noch weit darüber hinaus von Großbritannien über Finnland nach Amerika und Japan. Mit acht Studio-Alben, zwei Live-Alben und zahlreichen Zusammenstellungen beeinflusst Falco nach wie vor international die Musikgeschichte. Das ihm 2017 gewidmete Gesamtkunstwerk „FALCO 60“ verkaufte innerhalb weniger Wochen Platin in Österreich.

Am 02. Februar 2018 veröffentlichte Sony Music Entertainment die Deluxe-Edition von „FALCO 60“ zu Ehren des vor 20 Jahren verstorbenen Popstars ganz neu. Zwei CDs und eine DVD vom 2017er Gedächtniskonzert auf der Donauinsel führen seine Musik in die Gegenwart.

Die zwei CDs widmen sich den Single-Veröffentlichungen von 1981 bis 1998 in chronologischer Reihenfolge. Auf dem ersten Silberling kann man die Karriere beginnend mit „Ganz Wien“ über „Rock Me Amadeus“ (hier als „American Edit“) und die beiden ersten „Jeanny“-Teile bis hin zu „Emotional“ verfolgen. Die Tracklist ist gegenüber dem ursprüngluchen „Falco 60“ Release übrigens verändert und ergänzt.

CD 2 startet mit „The Sound Of Musik“ und gelangt zu den weniger bekannten Veröffentlichungen der 90er Jahre, bis es dann mit „Out Of The Dark“ im Todesjahr 1998 einen letzten Höhenflug gab. Nicht alle, aber viele der enthaltenen Songs sind als Single erschienen. Ein passender Rundumschlag, der die 18 Jahre andauernde Karriere umspannt. Die Deluxe-Edition komplementiert die Werkzusammenstellung mit vier neuen Remixen, inkl. des neuen Mousse T. Remixes „Der Kommissar“ und der Parov Stelar Version von „Vienna Calling“.

Besonderer Clou ist aber die DVD „Falco Coming Home“: 1993 trat Falco mit seiner Band am legendären Donauinselfest vor über 100.000 Menschen auf. Ein erinnerungswürdiges Konzert, welches infolge eines Blitzeinschlags vorzeitig beendet werden musste. Das Konzert blieb unvollendet, denn seinen größten Hit konnte der Falke nicht mehr darbieten. Am 24. Juni 2017 holte die Original Falco Band unter der musikalischen und organisatorischen Leitung von Falcos letztem Bandleader Thomas Rabitsch dies nach und kehrte mit dem Falken zurück auf die Hauptbühne des Donauinselfests. Gemeinsam mit nationalen und internationalen Stars wie Gianna Nannini, Fettes Brot, Julian le Play, Johannes Krisch und vielen weiteren sang Falco von der Leinwand im virtuellen Duett seine größten Hits – diesmal vor 140.000 Menschen bei herrlichstem Sommerwetter.

Die visuellen Duette sind oft ganz emotionale Momente. Natürlich kann eine Bandaufnahme den echten Falco nicht ersetzen, aber die Masse an Zuschauern macht begeistert mit. Und die beteiligten Künstler haben sichtlich Spaß daran, auf diese Weise ihrem zu früh verstorbenen Idol zu gedenken. Die DVD enthält außerdem ein 30 minütiges Making Of mit Backstage-Szenen, vielen Interviews und einigen Hintergrundinformationen. Das Triple-Paket ist nicht bösartig teuer – daher dürfte vor allem die kultige DVD viele Fans zum Kauf anregen. Lohnt sich.

Unsere Falco Empfehlung

Falco 60 (Deluxe)
6 Bewertungen
Falco 60 (Deluxe)
  • Falco, Falco 60 (Deluxe)
  • Sony Music Catalog (Sony Music)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 9.02.2018 um 06:19 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Falco

Bestseller Nr. 1
Falco 60
Ariola - MP3-Download
12,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Falco 60 (Deluxe)
Falco, Falco 60 (Deluxe) - Sony Music Catalog (Sony Music) - Audio CD
19,99 EUR
Bestseller Nr. 3
Jeanny
Ariola - MP3-Download
1,29 EUR

Letzte Aktualisierung am 19.04.2018 um 16:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API