Loreena McKennitt – erstes brandneues Studioalbum seit 2006

Photo credit: Richard Haughton
QUELLE» netinfect
ARTIST»
LABEL»

Loreena McKennitts neues Album „Lost Souls“ ist seit ihrem 2006 Album „An Ancient Muse“ das erste neue Studioalbum. Produziert hat die mehrfach ausgezeichnete kanadische Sängerin und Komponistin ihr Album selbst. „Lost Souls“ ist ein eklektischer musikalischer Bilderteppich bestehend aus Liedern, die weitreichenden beeinflusst wurden- keltisch, wie aber auch orientalisch.

“Mein Leben war in den letzten 10 Jahren ereignisreich, hat aber auch einiges von mir gefordert – im persönlichen Leben wie auch im Berufsleben und wir sind permanent getourt. Es war sehr befriedigend und auch ausfüllend endlich einmal wieder zu dem kreativen Teil meiner Arbeit zurückzukehren “, sagt Loreena McKennitt.

Das neun neue Songs beinhaltende Album wurde in der Zeit von Mai bis Oktober 2017 in Hamilton, Kanada in den Catherine North Studios und im Studio von Peter Gabriel, den Real World Studios in der Nähe von Bath, England, aufgenommen. Einige der Songs wurden von Loreena McKennitt bereits vor einiger Zeit begonnen, andere kamen nach und nach dazu, auch im Zuge ihrer letzten Projekte und Reisen.

Manche zeichnen die Poesie und Dichtkunst von John Keats ( britischer Poet 1795-1821) und W.B Yeats  ( irischer Dichter 1865-1939) nach, andere Lieder bringen sich mit orientalischen Varianten ein. Auf „Lost Souls“  fügt sich alles zusammen und zeigt die artistische Versatilität aber auch gleichzeitig sehr zeitgemäße Songs.

Das Album bietet eine Auswahl ganz besonderer Künstler: Robert Brian und Tal Bergman (Schlagzeug), Hossam Ramsey, Graham Hargrove und Rick Lazar (Percussion), Nigel Eaton (Hurdy Gurdy), Panos Dimitrakopoulos (Kanoun), Sokratis Sinopoulos (Lyra), Haig Yazdjian (Oud), Ana Alcaide (Nyckelharpa), Daniel Casares (Flamenco Gitarre) and Miguel Ortiz Ruvira (Flamenco Percussion).

Einige Songs gibt es bereits als sogenannte sofortige Belohnung (Instant Gratification) bei der Pre-Order vor dem aktuellen Veröffentlichungsdatum – “A Hundred Wishes“ seit 9. März auf iTunes und allen anderen Musiknetzwerken.  Ein beschwingter , moderner Song, der auf vergangene Zeiten zurückgeht. Loreena am Piano, mit ihren Langzeitmusikern  Caroline Lavelle am Cello, Hugh Marsh Violine, Brian Hughes/ Gitarre  und Dudley Phillips am Bass. Es folgen „Spanish Guitars & Night Plazas“ am 6.4. und „Sun Moon & Stars“ am 27.4. 2018!

Unsere Loreena McKennitt Empfehlung

Lost Souls
26 Bewertungen
Lost Souls
  • Loreena McKennitt, Lost Souls
  • Quinlan Road
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 11.03.2018 um 14:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Loreena McKennitt

Bestseller Nr. 1
Lost Souls
Loreena McKennitt, Lost Souls - Quinlan Road - Audio CD
19,72 EUR
Bestseller Nr. 2
The Journey So Far-the Best of (Deluxe Edition)
Loreena Mckennitt, The Journey So Far-the Best of (Deluxe Edition) - Quinlan Road (Edel) - Audio CD
11,49 EUR
Bestseller Nr. 3
The Visit
Quinlan Road - MP3-Download
7,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 19.06.2018 um 17:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API