Matthias Reim schlägt ein wie ein „Meteor“

VERÖFFENTLICHUNG» 23.03.2018
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Matthias Reim Meteor bei Amazon bestellen

Wer Matthias Reim nur anhand seiner Schlagersongs aus den 90er Jahren beurteilt, wird ihm meiner Ansicht nach nicht gerecht. Schon lange schafft der 60jährige die Gratwanderung zwischen Schlager und Rock’n’Roll. Dazu hat er eine veritable und sehr schlagkräftige Rockband um sich versammelt, wie man auf seinen Livekonzerten erleben darf.

Das neue Album „Meteor“ zeigt – wie schon der Vorgänger „Phoenix“ aus dem Jahr 2016 – viele Facetten des Künstlers. Und während da natürlich einige Schlager-Kracher dabei sind, gefallen mir doch eher die rockigen Titeln und ganz besonders die rauen Balladen. Matthias Reim ist immer noch der alte – aber er hat sich diesmal neu erfunden! Er hat sich musikalisch entwickelt – seine Musik ist transparenter geworden, sie lässt seiner Stimme und damit seiner Persönlichkeit mehr Raum. Und auch die Texte seiner Songs haben eine neue Handschrift. Wer bisher mit seiner Musik nichts am Hut hatte, dürfte überrascht werden.

Die Single „Himmel voller Geigen“ und der Titelsong „Meteor“ sind noch ganz aus dem alten Holze und zeigen Reim mit Schlagerpop, wie er auch von Helene Fischer und Vanessa Mai stammen könnte. Das braucht er vermutlich, um in den Schlagergazetten aufzutauchen. Doch schon mit „Letzte Chance“ geht es voll Power in eine ganz andere Richtung.

Der Schwerpunkt der neuen Reim-Produktion liegt diesmal eindeutig auf den Balladen, den Popsongs – den Liedern, in denen er seinem Publikum Geschichten erzählt. Das sind genau die Lieder, die seine Fans und Freunde schon immer an dem Künstler geliebt haben. Und es sind genau diese Lieder, die ihm diesmal besonders gut gelungen sind. Moderner im Sound, weit weg vom Schlager – und trotzdem typischer Reim denn je. Da ist viel Autobiographisches drin und das klingt absolut authentisch aus seinem Mund: „Niemals zu müde“ beschreibt die Liebe zu den Fans und den Spaß, allabendlich auf der Bühne zu stehen. „Verdammt nochmal gelebt“ ist eine melancholische Rückschau auf eine umtriebige Karriere.

Der Balladen-Sänger Reim singt über Sehnsüchte, Träume, über gescheiterte oder notfalls auch über glückliche Zweier-Beziehungen. Und oft über sein eigenes Leben, in dem er viele Höhen und Tiefen durchgemacht hat. Trotz dieser Berg- und Talbahn strahlt das Album pure Lebensfreude aus. Und das macht es schließlich aus, warum die Fans Matthias Reim so lieben, warum jedes seiner Livekonzerte zu einem Erlebnis wird und warum er das unbedarfte Publikum mit seiner Rockshow immer wieder zu überraschen vermag.

Matthias Reim TOUR 2018:

15.06.  SWR Sommerfest Mendig
30.06.  Open Air Bad Elster
20.07.  Open Air Görlitz
21.07.  Open Air Müllrose
27.07.  Open Air Bremerhaven
28.07.  Open Air Eberswalde
03.08.  Open Air Demmin
04.08.  Open Air Halle Saale
18.08.  Schlager Stern Willingen
22.08.  Bochum
24.08.  Open Air Hamburg
25.08.  Open Air Oranienburg
31.08.  Open Air Dresden
01.09.  Open Air Steinbach-Langenbach
07.09.  Open Air Leipzig
08.09.  Open Air Spremberg
15.09.  Open Air Potsdam
20.11.  Chemnitz
22.11.  Stuttgart
23.11.  Oberhausen
24.11.  Trier
07.12.  Kiel
08.12.  Cottbus
09.12.  Erfurt
28.12.  Zwickau
29.12.  Berlin
30.12.  Rostock

Unsere Matthias Reim Empfehlung

Meteor
75 Bewertungen
Meteor
  • Matthias Reim, Meteor
  • Rca Deutschland (Sony Music)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 24.03.2018 um 14:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Matthias Reim

Bestseller Nr. 1
Meteor
RCA Deutschland - MP3-Download
11,99 EUR
Bestseller Nr. 2
Das ultimative Best Of Album
Electrola - MP3-Download
9,29 EUR
Bestseller Nr. 3
Phoenix
RCA Deutschland - MP3-Download
9,49 EUR

Letzte Aktualisierung am 18.10.2018 um 13:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API