Alexander Knappe – aus dem Chaos erwachsen große Emotionen

VERÖFFENTLICHUNG» 20.04.2018
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Alexander Knappe Ohne Chaos keine Lieder bei Amazon bestellen

Alexander Knappe ist der Mann für die großen emotionalen Musikmomente. Er bewundert Philipp Poisel und lässt diesen in seinen Texten auftauchen. Die Titel der Alben tragen schon zum Verständnis des Inhalts bei: „Musik an. Welt aus.“ hieß sein Livealbum, dass er mit großem Orchester aufnahm. „Ohne Chaos keine Lieder“ ist der Titel des neuen Studiowerks, das immer noch orchestrale Momente enthält, aber im Gesamten doch wieder ein normales Songwriter-Album ist.

Alexander Knappe ist 1985 in Cottbus geboren und seine Karriere begann im Sport: Leichtathletik. Doch ein Kreuzbandriss machte alle Hoffnungen im Profisport zunichte. Zum Glück gab es noch ein zweites Standbein, nämlich den Gesang. Mit Vorliebe Songs von Xavier Naidoo und Usher. Tatsächlich nahm er am Casting eines lokalen Radiosenders teil und gewann. Schon damals gab es erste Aufnahmen, doch der große Durchbruch erfolgte bei der Sendung „X-Factor“. Musikalisch hat er sich seitdem stark weiter entwickelt und wurde eigenständig im Stil.

„Jeden Stein bewegt, die Träume werden knapp“, singt er auf dem titelgebenden Song des neuen Albums. Mit seiner einzigartigen Stimme, die so rau und empfindsam zugleich ist. Inmitten des alltäglichen Chaos‘ strotzen seine Songs vor Optimismus. Selbst wenn er (bei „Herz mit der Post“) von Trennung singt, ist diese noch mit guten Wünschen verbunden. Sehnsüchtig singt er „Du“, das von der Liebesgeschichte seiner Eltern inspiriert ist. Und wunderbar berührend klingt „Nur bei dir bin ich sicher“.

„Helden und Spinner“ gibt ein fröhliches Lebensgefühl wieder. „Das Leben ist nicht grau, wir sind nur farbenblind“, schmettert er in „Farbenblind“, einem luftigen Song, der mit Streichern und mexikanischen Trompeten mitten ins Herz trifft, weil er wieder vom Leben abgeschaut ist. Denn inspiriert hat Alexander das Aufeinandertreffen mit seinem über neunzigjährigen Nachbarn, der keine Farben mehr sehen kann. Der Titel „Ballons“ platzt vor Spielfreude und poetischem Witz.

Die ersten beiden Alben erschienen kurz hintereinander. Danach war eine lange Pause fällig. Vielleicht hat Alexander Knappe das große Live-Projekt gebraucht, um seinen endgültigen Weg zu finden. So hat es ja auch bei Philipp Poisel funktioniert. Und jetzt ist da das dritte Album – leidenschaftlich vom ersten bis zum letzten Track und ganz ohne Aussetzer. Wundervoll.

Unsere Alexander Knappe Empfehlung

Ohne Chaos Keine Lieder
38 Bewertungen
Ohne Chaos Keine Lieder
  • Alexander Knappe, Ohne Chaos Keine Lieder
  • Starwatch Entertainment (Warner)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 7.02.2018 um 19:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API