Michel Birbaek: „Das schönste Mädchen der Welt“

VERÖFFENTLICHUNG» 16.04.2018
ARTIST»
AUTHOR»
PUBLISHER»
Prince Das schönste Mädchen der Welt bei Amazon bestellen

Am 21. April 2016 starb der große Sänger und Künstler Prince völlig unerwartet. Was macht sein Tod mit den Menschen, die ihn zwar nicht persönlich kannten, aber für die er Vorbild und Idol war? Der Autor Michel Birbaek, selbst großer Prince-Fan, widmet dieser Thematik seinen aktuellen Roman „Das schönste Mädchen der Welt“.

Hauptfigur des Romans ist der Ex-Musiker Leo Palmer, der nach einem gescheiterten Date zufällig die attraktive, aber verheiratete Mona kennenlernt. Die Begegnung endet mit einer gemeinsamen Nacht, die eigentlich ein einmaliges Erlebnis bleiben soll. Die Anziehungskraft zwischen den beiden ist aber so groß, dass sie sich doch wenig später wieder treffen – ausgerechnet am Todestag von Prince. Die Nachricht vom Tod seines größten Idols lässt für Leo die neu gefundene Liebe erstmal fast unwichtig werden. Denn mit Prince und dessen Musik sind untrennbar seine eigene musikalische Karriere, die Freunde und Kollegen aus seiner alte Band und nicht zuletzt seine Ex-Frau Stella verbunden. Leo kehrt zurück in seine Heimatstadt Wolfsburg und muss sich dort den Geistern seiner Vergangenheit stellen.

Michel Birbaek lässt seine Hauptfigur aus der Ich-Perspektive erzählen und schafft damit direkt eine persönliche Ebene. Außerdem stellt er eine Episode aus dem Jahr 1988, in der Leo mit seiner Band auf dem Rückweg von einem großartigen Prince-Konzert der legendären Lovesexy-Tour ist, an den Anfang des Romans. Erst dann springt er ins Jahr 2016 und erzeugt damit einen klassischen Spannungsbogen. Der Leser kennt nun schon ein Stück von Leos Vergangenheit und erfährt mehr und mehr von seiner Gegenwart – was aber ist zwischendurch passiert? Warum hat Leo seine Band und Stella verlassen? Die Antworten auf diese Fragen gibt es durch Leos Erinnerungen immer wieder häppchenweise, während sich die Geschichte in der Gegenwart entwickelt. Und natürlich spielt auch die Musik eine wichtige Rolle.

Man mag das Buch kaum aus der Hand legen und begleitet Leo gerne bei seiner teils schmerzlichen, teils absurd komischen Vergangenheitsbewältigung – und nicht zuletzt auf seiner Suche nach dem Glück, das er vielleicht mit Mona finden kann. Und man muss dazu noch nicht einmal ein Prince-Fan sein – wobei sich der Roman mit Insider-Wissen sicher nochmal anders liest. Am Ende ist „Das schönste Mädchen der Welt“ aber einfach eine großartige Geschichte über das Leben, die Liebe und die Musik.

Unsere Prince Empfehlung

Das schönste Mädchen der Welt: Roman
18 Bewertungen
Das schönste Mädchen der Welt: Roman
  • Michel Birbæk
  • Herausgeber: Blanvalet Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten

Letzte Aktualisierung am 29.04.2018 um 16:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API