Joe Bonamassa und der explodierende Blues

VERÖFFENTLICHUNG» 18.05.2018
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL»
Joe Bonamassa British Blues Explosion Live bei Amazon bestellen

Auf zwei Silberlingen widmet sich die gegenwärtige Nummer 1 des Bluesrock seinen Vorgängern, verneigt sich Joe Bonamassa vor dem Werk, das Künstler wie Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page geschaffen haben. Während einer kurzen, nur fünf Konzerte langen Tour durch Großbritannien, zollte er seinen Helden live Tribut. Die Show beim Greenwich Music Time Festival am 07. Juli 2016 im Old Royal Naval College in Greenwich, London, wurde schließlich aufgezeichnet und erscheint nun im CD/DVD-Format.

Joe glaubt leidenschaftlich daran, dass diese und zukünftige Generationen von Bluesmusikern weiterhin die Musik der Ikonen erforschen müssen. Und damit es ordentlich funkt, ist auch Schluss mit Akustik-Gitarre. Zur Musik von Led Zeppelin, Willie Dixon, Cream und John Mayall ließ Bonamassa es gewaltig krachen. Das knallbunte Cover gibt einen ordentlichen Einblick und die Hörer wissen, was sie erwarten dürfen.

Das Liveprogramm voll ausgewählter Klassiker ist exzellent und auch Joes Solo-Einlagen kommen nicht zu kurz. Claptons “Motherless Child” und “Swalabr” von Cream: da jagt ein Highlight das andere. Die fünfköpfige Band besteht aus Michael Rhodes (Bass), Reese Wynans (Keyboards), Anton Fig (Schlagzeug) and Russ Irwin (Rhythmusgitarre und Backgroundgesang). Gemeinsam bringen sie ein Feuerwerk auf die Bühne, das hier in 14 Tracks und gut 90 Minuten Konzertlänge festgehalten wurde. Für Fans des Gitarrenmeisters ein Muss. Und Blues-Nostalgiker werden ebenso begeistert sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Joe Bonamassa Empfehlung (Amazon-Affiliate)

British Blues Explosion Live (2cd)
31 Bewertungen
British Blues Explosion Live (2cd)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Mascot Label Group (Rough Trade) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 16.03.2020 um 19:01 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API