„Purple House“ – das neue Album von Robben Ford

VERÖFFENTLICHUNG» 26.10.2018
BEWERTUNG» 6 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Robben Ford Purple House bei Amazon bestellen

Am 26. Oktober erschien mit „Purple House“ das neue Album von Robben Ford. Der Blues, Jazz und Rock Virtuose ist einer der innovativsten und einflussreichsten Gitarristen, Sänger und Songschreiber der heutigen Zeit. Fords neues Studioalbum wurde co-produziert von Casey Wasner und beinhaltet neun kraftvolle Songs. Inmitten der poetischen Lyrik bietet „Purple House“ viele fesselnde Gitarrenriffs, bluesige Untertöne und lässige Grooves.

Ford war Mitglied der Charles Ford Band und der Yellowjackets. Das ist inzwischen schon Ewigkeiten her. Danach war er Session-Gitarrist und spielte unter anderem mit Miles Davis. 1992 startete seine Blues-Karriere. Der amerikanische Musiker ist immer für Überraschungen gut, wenn er ein neues Album veröffentlicht. Auf „Purple House“ besticht er in charmanter Weise durch einen eher rockigen Sound.

Das Album dauert kurze 35 Minuten, die aber sehr intensiv rüber kommen. Zudem hören wir außergewöhnliche Gastmusiker, wie Shemekia Copeland, Tochter des Blues Gitarristen Johnny „Clyde“ Copeland, die mit Ford zusammen den Song „Break In The Chain“ singt. Travis McCready, den Sänger der Natchez, Mississippi Band Bishop Gunn, hören wir im Song „Somebody’s Fool“. Drew Smithers, Gitarrist der Band Bishop Gunn, steuert ein großartiges Solo zu „Willing To Wait“ bei.

Robben Ford beschreibt den Recording-Prozess mit den Worten: “Es ist nicht gerade ein typisches ‚Band im Studio‘ Album, auch wenn das genau die Art und Weise ist, wie das Album aufgenommen wurde – die Band hat live gespielt. Ich denke, das spürt man auf dem Album. Es wirkt nicht zusammengewürfelt.” Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall hören lassen. Die Melange aus Blues und Rock ist gelungen.

Unsere Robben Ford Empfehlung

Robben Ford - Purple House
8 Bewertungen
Robben Ford - Purple House
  • Robben Ford, Robben Ford - Purple House
  • Earmusic (Edel)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 11.11.2018 um 17:40 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API