THE BEATLES – das weiße Album wird 50 und das gehört ordentlich gefeiert!

VERÖFFENTLICHUNG» 09.11.2018
BEWERTUNG» 9 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
The Beatles White Album bei Amazon bestellen

Im November 1968 wurden Millionen von Doppel-LPs an Plattenläden auf der ganzen Welt ausgeliefert. Das mit Hochspannung erwartete, aufregendste Musikereignis dieses turbulenten Jahres stand unmittelbar bevor, denn am 22. November 1968 erschien The BEATLES (später besser bekannt als „The White Album“).

Mit ihrem neunten Studioalbum nahmen die Beatles die Welt mit auf eine ganz neue Reise. Seite 1 der Doppel-LP begann mit dem ohrenbetäubenden Kreischen eines Düsenjets, das auf dem Opener „Back In The U.S.S.R.“ Paul McCartneys ausdrucksstarken Gesang einleitet. Dann folgt „Dear Prudence“, mit dem John Lennon seinen Freund und jeden einzelnen von uns mit warmer Stimme auffordert, sich “umzuschauen” (“look around”).

Auf „While My Guitar Gently Weeps“ teilt George Harrison seine Erkenntnis: „With every mistake we must surely be learning“. Und mit „Don’t Pass Me By“ wird Ringo Starr zum ersten Mal als alleiniger Songwriter genannt. Seit 50 Jahren lädt das „White Album“ seine Hörer dazu ein, die Weiten und Tiefen seiner ambitionierten Musik zu erkunden und hat damit Generationen von Fans immer wieder neu begeistert. Allein „Blackbird“ gehört bis heute zu meinen Favoriten.

Am 9. November 2018 veröffentlichten die Beatles eine Reihe aufwendiger „White Album“-Packages auf Apple Corps Ltd./Capitol/UMe. Die 30 Tracks des Albums wurden von Produzent Giles Martin und Mix-Engineer Sam Okell in Stereo und 5.1 Surround Audio neu gemischt. Zusätzlich enthält der Release 27 frühe Acoustic-Demos und 50 Studioaufnahmen, von denen die meisten bisher noch nicht erhältlich waren.

Zur Review liegt mir die 3CD-Version mit den Esher-Demos vor. Es enthält den neuen Stereo Album-Mix, der Durch Giles Martin direkt von den original 4-Spur- und 8-Spur-Tonbändern erstellt wurde. Dieser neue Mix orientiert sich an dem ursprünglichen, von seinem Vater George Martin produzierten Stereomix. Die Neubearbeitung hat einen grandiosen Sound. Mit den gegenwärtigen Möglichkeiten der Technik wurde es ein energisches und starkes Album, das auch mit 50 Jahren auf dem Buckel noch sehr modern klingt.

Hinzu kommen die frühen Acoustic Demos (genannt „Esher Demos“), die Bootleg-Jäger natürlich längst ihr eigen nennen, die aber jetzt endlich auch einen offiziellen Release erfahren. Rein akustisch aufgenommen gibt es die Tracks des Albums in der richtigen Reihenfolge und mit dem Zauber, etwas von der Entstehung dieser Klassiker zu erahnen. Die neue stilistische Bandbreite der Beatles wurde hier schon gut abgedeckt und auf den Punkt gebracht.

Die 3CDs erscheinen im hübsch aufgemachten weißen Digipack. Neben den drei Silberlingen gibt es ein aufklappbares Poster mit Fotos und Songtexten (für die man allerdings eine Lupe braucht). Hinzu kommt ein dickes Booklet mit informativen Texten von Paul McCartney, Giles Martin und dem Autoren und Beatles-Kenner Kevin Howlett.

Unsere The Beatles Empfehlung

The BEATLES (White Album - Ltd. 7 Disc Super Deluxe Edition)
33 Bewertungen
The BEATLES (White Album - Ltd. 7 Disc Super Deluxe Edition)
  • The Beatles, The BEATLES (White Album - Ltd. 7 Disc Super Deluxe Edition)
  • Apple (Universal Music)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 24.09.2018 um 18:23 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API