Olly Murs im Doppelpack: jeder weiß Bescheid

VERÖFFENTLICHUNG» 09.11.2018
BEWERTUNG» 6 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Olly Murs You Know I Know bei Amazon bestellen

Keine Ahnung, ob Olly Murs fürchtet, man habe ihn bereits vergessen. Er hat doch im lockeren 2-Jahres-Rhythmus konsequent seine Studioalben raus gebracht und dabei einige kleine Hits gelandet. Okay – „Heart Skips A Beat“ aus dem Jahr 2011 ist unübertroffen. Und gerade bei den letzten beiden Alben hat es etwas gehapert mit dem Airplay. So mag es folgerichtig eine gute Idee sein, dem neuen Album eine Art „Best Of“ der früheren Werke mitzugeben. Aber wirklich nötig ist es nicht.

Mit der Veröffentlichung von „You Know I Know“ feiert der 34-jährige Sänger sein zehnjähriges Jubiläum im Musikbusiness – der perfekte Anlass also, seine zahlreichen Hits auf eine CD zu packen, der er den Titel „You Know“ gibt. Und die neue Musik firmiert unter „I Know“. Der Grund ist logisch: „Die CD enthält Songs, die nur ich kenne“, sagt Olly, „jedenfalls bis jetzt“.

Die Single „Moves“ (die auch als Endcredit-Musik des Johnny English-Films „Man lebt nur dreimal“ zum Einsatz kommt) wurde von Ed Sheeran geschrieben und hat Snoop Dogg als Gast-Feature. Das bürgt schon mal für Qualität und der Song haut wirklich gut rein. Darüber hinaus enthält das neue Album viele weitere Highlights, darunter „Love Me Again“, „Feel The Same“ mit Nile Rodgers an der Gitarre und den Titelsong „You Know I Know“, der in Zusammenarbeit mit Shaggy entstand. Als Produzenten standen Murs einmal mehr Steve Mac, Steve Robson und Wayne Hector zur Seite.

Auffällig finde ich, dass die elektronischen Momente weniger geworden sind. Stattdessen bekommen wir mehr Gute-Laune-Pop zum Wohlfühlen. Das macht das Album eigentlich zum perfekten Sommeralbum, doch es wird auch am Kaminfeuer gut funktionieren. Davon bin ich überzeugt.

Unsere Olly Murs Empfehlung

You Know I Know (Deluxe)
3 Bewertungen
You Know I Know (Deluxe)
  • Olly Murs, You Know I Know (Deluxe)
  • Rca Int. (Sony Music)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 16.10.2018 um 10:06 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API