Clara Louise: Wenn man nichts mehr vermisst – zehn Songperlen voll Poesie

Ein Album für jeden, der die einfachen und leisen Töne schätzt

VERÖFFENTLICHUNG» 18.01.2019
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Clara Louise Wenn man nichts mehr vermisst bei Amazon bestellen

Kunst in ihren verschiedensten Formen prägte ihr Leben schon von klein auf. Und relativ früh machte Clara Louise ihre Leidenschaft zur Berufung, schrieb mit 13 die ersten Gedichte und begann mit 16 ihre Laufbahn als Songwriterin. Mit gerade mal 25 Jahren veröffentlicht die in Deutschland aufgewachsene und heute in Österreich lebende Song-Poetin nun bereits ihr drittes Album „Wenn man nichts mehr vermisst“.

Darauf finden sich 10 wunderbare Songperlen voller Poesie, die berühren und bewegen. Mal erzählt Clara Louise Geschichten voll Hoffnung und Glück, wie in „Bekommen wir das hin“ oder dem Titelsong „Wenn man nichts mehr vermisst“. Dann gibt es Lieder voll Trauer und Sehnsucht wie das melancholische „Halt mich noch einmal“, oder die Sängerin verliert sich „In deinen blauen Augen“ oder in wehmütigen Erinnerungen mit „Was wir waren“. Und mit „Nicht mehr zu retten“ formuliert Clara auch schwungvolle und klare Kritik an den Protagonisten der Konsumgesellschaft.

Die Arrangements basieren auf akustischer Gitarre und werden durch verschiedenste Instrumente wie Piano, Banjo, Trompete, Bass oder Percussion ergänzt. Dabei entsteht für jeden Song die passende Stimmung und eine unglaublich intime Atmosphäre – man meint beinah, mit der Sängerin und ihren Musikern im Wohnzimmer zu sitzen, wo jeder rund um Claras einfachen, aber eindringlichen Gesang seine Fäden in diesen wohltuenden Klangteppich webt. So untermalt ein warmes Cello das sehnsüchtige „Ruf meinen Namen“, die „Dezembernacht“ wird von den Tönen einer irischen Flöte erhellt, und „Home“, das einzige englischsprachige Stück des Albums, wird von einem ganz einfachen Rhythmus und kaum wahrnehmbaren Streichern im Hintergrund getragen.

Clara Louise schreibt allerdings nicht nur Songtexte. Wer noch tiefer in die poetische Gedankenwelt der Wahl-Salzburgerin eintauchen möchte, kann dies mit ihrem ersten Gedichtband „Von verlassenen Träumen & einem leichteren Morgen“ tun, der bereits im Dezember des vergangenen Jahres erschienen ist. Das Buch enthält über 70 kleine Gedichte und fantasievolle Gedanken über das Leben, die Liebe und andere Gefühle, größtenteils liebevoll von der Künstlerin selbst illustriert.

Wer Poesie und deutschsprachige Songs liebt und zudem auch die einfachen und leisen Töne schätzt, dem seien Clara Louises Lieder und Texte wärmsten ans Herz gelegt!

Unsere Clara Louise Empfehlung

Wenn Man Nichts Mehr Vermisst
15 Bewertungen
Wenn Man Nichts Mehr Vermisst
  • Clara Louise, Wenn Man Nichts Mehr Vermisst
  • 47 Music (Rough Trade)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 14.01.2019 um 20:36 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API