Dendemann – „Ich dende, also bin ich“ – endlich wieder am Start

Neues Album 2019 Dendemann "da nich für!"

VERÖFFENTLICHUNG» 25.01.2019
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Dendemann da nich für! bei Amazon bestellen

Nein – man kann wirklich nicht sagen, dass Daniel Ebel alias Dendemann seine Fans mit neuen Outputs verwöhnt. Acht ganze Jahre nach der letzten Platte „vom Vintage verweht“ veröffentlicht er sein neues Studioalbum „da nich für!“, auf dem der Rapper alle Stränge seiner Karriere konsequent zusammenführt. Er zeigt sich so politisch, wach und auf den Punkt, wie noch nie.

Schon einige Takte des Openers „Ich dende, also bin ich“ reichen aus, um das alte Feeling wiederherzustellen. Leichtfüßig schlendert der Wahl-Hamburger aus dem Sauerland durch seine Songs. Mit dem Flow seiner Lyrics und der guten Produktion ist er wieder ganz vorn dabei. Sein Wortwitz und die coolen Sprüche bringen große Freude.

Dass es bei Dendemann aber nicht nur entspannt zur Sache geht, zeigen Tracks wie „Keine Parolen“ und das wortgewandte „Zeitumstellung“. Dende ist mit seinen Lyrics am Puls der Zeit und kann durchaus Stellung beziehen.

Der einzige nervige Song ist in meinen Augen „Müde“. Damit kann ich so gar nichts anfangen. Aber keine Angst, für „Menschine“ wird der lyrische Rapper schnell wieder wach. Später liefern Dendemann und Trettmann mit „Littbarski“ einen extremst tanzbaren Rapsong im Sinne von Culcha Candela. Das macht mindestens soviel Spaß wie die Kollaborationen mit den Beginnern („BGSTRNG“) und das smarte „Alle Jubilare wieder“ featuring Casper.

Dendemann ist wieder da und in Topform. Nicht jeder Song hat direkt gefunkt, aber alles in allem ist sein neuer Sound mit intelligenten Texten sehr gefällig und beides verknüpft sich zu einem homogenen Album, das man gut am Stück hören kann. Mit der Hommage an Heinz Erhardt („Nochn Gedicht“) haut Dende dann zum Schluss ein absolutes Highlight raus. Top! Bitte nicht wieder neun Jahre ins Land gehen lassen…

Unsere Dendemann Empfehlung

Da Nich Für!
23 Bewertungen
Da Nich Für!
  • Herausgeber: Vertigo Berlin (Universal Music)

Letzte Aktualisierung am 29.01.2019 um 21:53 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API