dArtagnan: “Sing mir ein Lied” – das aktuelle Album chartet auf Platz 5

QUELLE» MCS Berlin
ARTIST»

Nürnberg, Anno 2015 – dArtagnan ziehen hinaus in die Welt, um nach alter Sitte edler Musketiere mit musikalischen Heldentaten die Herzen schöner Frauen zu erobern. Doch die Neue Deutsche Folkmusik der drei Musiker findet auch bei den Herren großen Gefallen, sodass bereits ihr Debüt “Seit an Seit” auf Anhieb Platz 7 der Deutschen Albumcharts erobert und sogleich vergoldet wird.

Dabei sorgen dArtagnan zunächst medial für Wirbel und treten erst einmal in Samstagabend-Shows auf – ein Tabubruch für Mittelalterrock- und Metalkreise, die sich als Gegenpol zur TV-Unterhaltung verstehen. Doch dArtagnan gelingt das Kunststück, auf beiden musikalischen Hochzeiten zum Tanz aufzuspielen. „Wir fühlen uns im Fernsehen wie auch auf dem Wacken Open Air zuhause“, betont Ben Metzner. „Wo immer die Leute unsere Musik hören wollen, treten wir auf.“ Die Erklärung für dieses Phänomen, Zuschauer von jung bis alt, vom Schlagerfan bis zum Headbanger zu begeistern, ist überraschend einfach: Qualität! dArtagnan überzeugen durch handwerkliches Können, was in zahlreichen Live-Shows immer wieder unter Beweis gestellt wird und dazu durch starkes Songwriting. Die Band mit Ben Metzner als kreativem Kopf landet sowohl Gassenhauer als auch kernige Folk-Hymnen zum Mitsingen.

Mit Gold in der Tasche machten sich dArtagnan prompt an ihr zweites Album: “Verehrt & Verdammt” brachte der Band neben einem erneuten Chart-Erfolg ganz nebenbei mehrere Stadionkonzerte als Support bei Andreas Gabalier und eine noch deutlich vergrößerte Fangemeinde ein.

Nun wagen sich Ben Metzner und Tim Bernard zusammen mit neuem Teufelsgeiger Gustavo Strauß auf zu neuen Ruhmestaten. “In jener Nacht” steht bereit die Herzen der Fans im Galopp zu erobern. Und diese danken es mit Platz 5 in den deutschen Charts.

Während die letzte Single “In jener Nacht” noch definitive Party-Kompatibilität signalisierte, punktet “Sing mir ein Lied” mit der ergreifenden Emotionalität einer kraftvollen Ballade. Die Franken haben sich dazu des schottischen Folk-Klassikers “Skye Boat Song” angenommen, der die dramatische Rettung von Charles Edward Stuart nach der verlorenen Schlacht von Culloden im Jahr 1746 schildert. Jener Bonnie Prince Charlie entkam seinen englischen Verfolgern nur durch die Hilfe von Flora MacDonald, die den jungen “Pretender” in stürmischer Nacht vom Festland auf die Isle Of Skye ruderte.

Den zahlreichen Freunden der TV-Serie Outlander , deren vierte Staffel aktuell sehr erfolgreich auf VOX gezeigt wird, ist die Melodie bereits vom Titelsong geläufig – alle anderen werden sie spätestens jetzt lieben lernen. Das von Frontmann Ben Metzner nahe des Tintagel Castle (der Sage nach, der Geburtsort des legendären König Artus) selbst produzierte Video zeigt den Sänger passend zu Outlander im schottischen Kilt vor spektakulärer Naturkulisse. Ein besonderes Highlight des Songs ist der Gastauftritt des Klassik-Crossover-Sängers The Dark Tenor. Der gebürtige US-Amerikaner, der mit seinem aktuellen Album “Symphony of Ghosts” tourt, gehört zu den interessantesten Crossover-Acts der Gegenwart und kann auf diverse Kooperationen mit Weltstars wie Yiruma zurückblicken.

Empfehlungen zu dArtagnan

Bestseller Nr. 1 In jener Nacht
Bestseller Nr. 2 Verehrt und Verdammt
Bestseller Nr. 3 Die drei Musketiere

Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 um 23:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API