Robben Ford und Bill Evans veröffentlichen neues Projekt „The Sun Room“

Blues, Jazz, Soul und Funk auf höchstem Niveau

VERÖFFENTLICHUNG» 26.07.2019
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST» ,
LABEL» ,
Robben Ford & Bill Evans The Sun Room bei Amazon bestellen

Robben Ford und Bill Evans haben schon öfter die Bühne geteilt oder zusammen aufgenommen, also ist es keine Überraschung, dass sie nun wieder in gemeinsamer Sache unterwegs sind. Was sie dabei abliefern ist ein so überaus entspanntes Album, dass es mir die letzten stressigen Tage vor dem verdienten Urlaub extremst versüßt hat.

Was die beiden Virtuosen hier abliefern ist hauptsächlich ein instrumentaler Parforceritt durch die Möglichkeiten ihrer Instrumente. Robben ist einer der innovativsten und einflussreichsten Gitarristen, Sänger und Songschreiber der heutigen Zeit und er bringt seine fesselnden Gitarrenriffs, bluesigen Untertöne und lässigen Grooves voll Elan mit ein, ohne sich in den Vordergrund zu spielen. Ebenso Saxofonist Bill Evans, der in den 80ern schon kongenialer Sidekick von Miles Davis war und im legendären Mahavishnu Orchestra spielte.

Das Songwriting haben sich die beiden gut aufgeteilt und jeder trägt seinen Teil bei. Besonders stark kommt das zum Vorschein, wenn Ford auf „Gold On My Shoulder“ und Evans auf „Insomnia“ auch vokal unterwegs sind. In dem Moment, in dem die Lyrics erklingen, wird mir trotzdem bewusst, dass ich sie zuvor gar nicht vermisst habe. Das macht ein geniales Instrumentalalbum aus, bei dem das „The Sun Room“ Quartett durch Drummer Keith Carlock und durch James Genus am Bass ergänzt wird. Als Gäste sind Sängerin Laurie Wheeler und Keyboarder Rob Aries bei ausgewählten Stücken dabei.

„Da ich mit so vielen verschiedenen Musikern in verschiedenen Konfigurationen und Stilen gearbeitet habe, kann ich ehrlich sagen, dass zwischen dieser Gruppe eine großartige Chemie herrscht und es die Möglichkeit gibt durch unerforschte Wasser zu schwimmen, was echte Improvisation zulässt“, lässt Robben Ford seiner Begeisterung freien Lauf. „Mit diesen Typen Musik zu machen und aufzunehmen, gehört zu den besten Erfahrungen in meinem langen musikalischen Leben“. 

Und auch Bill Evans schwärmt vom Aufnahmeprozess: „Selten, aber ab und zu treffen sich gleichgesinnte Musiker, um zusammen etwas zu schaffen, dass die musikalischen Grenzen durchbricht, aber trotzdem die breite Masse anspricht. Für mich klingt die Musik auf ´The Sun Room‘ zeitlos. Ich liebe Blues, Jazz, Soul, Funk und diese CD hat das alles, auf dem höchsten Level. Ich könnte nicht zufriedener sein. Die Stimmung während der Aufnahme war so toll, dass es einfach nur schön war, ein Teil davon zu sein. Gut gemacht, Leute. Immer wieder gerne!“. 

Das Ergebnis lädt zum Zurücklehnen und Genießen ein. Es kann hitzige Autofahrten abkühlen und zum allgemeinen chilligen Dasein beitragen. Dabei ist es gewiss kein Easy Listening, sondern ein komplexes Werk zweier herausragender Künstler. Sie haben es halt drauf, ihre Zuhörer auf eine bewegende Reise mitzunehmen.

Unsere Robben Ford & Bill Evans Empfehlung

Robben Ford & Bill Evans - The Sun Room
  • Robben Ford, Evans Bill
  • Robben Ford & Bill Evans - The Sun Room
  • Earmusic (Edel)
  • Audio CD

Letzte Aktualisierung am 24.07.2019 um 22:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API