Emma6 sind mit neuer Single und Video zurück!

Photo credit: Florian Sczesny
QUELLE» ferryhouse productions GmbH & Co. KG
ARTIST»

Nach drei Studio-Alben und ausverkaufter Headline-Tour zum letzten Album, veröffentlicht EMMA6 am 24. Januar 2020 eine neue EP. Klammheimlich hat das Indierock-Trio aus Heinsberg vier neue Songs aufgenommen. Zusammen mit ihrem langjährigen Wegbegleiter Florian Sczesny und ein paar Mikrofonen haben sie sich in einer kleinen Holzhütte im Schwarzwald eingeschlossen und sich bewusst limitiert. Sie klingen abgespeckt, mehr nach Akustikgitarre und doch erkennt man ihren unverwechselbaren Sound wieder. Dabei haben sie es geschafft die klugen, wie ehrlichen Texte noch mehr in den Fokus zu rücken.

Nach 14 Bandjahren und drei Alben hat die Band Lust in kleineren Sinneinheiten zu fühlen und zu denken. So gibt es passend zur EP auch noch eine Video-Tetralogie. Mit der ersten Single „Möglichkeiten“ beschreibt das Trio die Generation, die alles machen kann, aber nicht weiß was sie machen soll. Die Band über “Möglichkeiten”: Es ist charakteristisch für diese Generation, dass wir alles machen können, aber keinen Plan haben, was wir eigentlich machen wollen. Wenn man sich selbst ein bisschen limitiert und nicht ständig darauf hofft, dass hinter der nächsten Ecke etwas noch Besseres kommt, merkt man schnell, dass das ziemlich zufriedenstellend sein kann.

Der Schauspieler Zhenja Isaak (u.a. Rote Rosen, Irgendwo im Nirgendwo) verkörpert diese Ziellosigkeit im ersten Videoteil der Tetralogie. Bleibt gespannt wie die Story weitergeht! Das Video zu „Möglichkeiten“ könnt ihr euch hier anschauen.

Unsere Emma6 Empfehlung

Wir Waren Nie Hier
13 Bewertungen
Wir Waren Nie Hier
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Ferryhouse Productions (Rough Trade) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 um 07:31 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API