LOUKA – Neustart mit EP “Feine Gesellschaft”

VERÖFFENTLICHUNG» 25.10.2019
BEWERTUNG» 7 / 9
ARTIST»
LABEL»
Louka Feine Gesellschaft (EP) bei Amazon bestellen

Nach ihrem Debütalbum „Lametta“ und der „Flimmern“-EP 2017 kommt nun ein neues Lebenszeichen von LOUKA. Das Pop-Duo aus Berlin veröffentlichte am 25. Oktober ihr EP „Feine Gesellschaft“.

Ein kleiner Neuanfang ist es schon, was die beiden Musiker Lisa Marie Neumann und Johann Seifert in diesem Jahr mit LOUKA versuchen – aber damit kennen sich die beiden mittlerweile gut aus. Über zehn Jahre machen sie zusammen Musik und sind auch privat ein Paar, haben unzählige Konzerte gespielt und waren zusammengerechnet sicher mehrere Monate oder sogar Jahre im Studio.

Nachdem sie ihre erste englischsprachige Band „marie & the redCat“ nach fünf Jahren auflösten, zogen die beiden 2014 nach Berlin. Lisa begann sich mit der deutschen Sprache zu befassen und merkte schnell, dass dies textlich für sie der richtige Weg ist. Dann ging alles recht schnell: die ersten Kontakte zur Industrie wurden geknüpft und bereits 2016 unterschrieben sie ihren ersten Plattenvertrag bei FourMusic/Sony.

Wie die meisten Newcomer stolperten auch LOUKA durch eine turbulente Zeit beim Label bis sie im September 2017 endlich ihr Debütalbum „Lametta“ veröffentlichen. Sie spielten bis April 2018 insgesamt drei Headliner-Touren und Supports für u.a. Andreas Bourani, Alexa Feser und Lena Meyer-Landrut. Aber wie leider so oft in der Musiklandschaft ginges dem Label nicht schnell genug und der Vertrag endete schon 2018.

LOUKA fielen in ein Identitäts- und Kreativloch, mussten sich suchen und ihr Selbstvertrauen wieder finden. Diese Phase setzte aber auch neue Energien frei. Anfang 2019 warfen sie das ganze Material, das sie bisher neu geschrieben hatten, wieder weg, fuhren mit ihrem VW Bus in ein einsames Haus in Dänemark und feilten dort an ganz neuen Songs und ihrem Sound.

Das Ergebnis ist eine EP mit fünf Tracks, die vor allem sehr chillige Songs im Elektronik-Sound aber auch den tanzfreudigen Track “Disko Disko” enthält. Lisa hat eine prägnante Stimme, die im Ohr bleibt – und mit melodischen Spielereien bereichert sie jeden Song, während Johann die elektronischen Finessen hinzugibt. Diese handvoll Songs bietet einen entspannten Eindruck in die Pop-Poesie von LOUKA. Das neue Album sollte nicht zu lange auf sich warten lassen.

Frische Live-Daten gibt es mittlerweile auch und zwar diese hier:

  • 16.05.2020 Ludwigshafen, Das Haus
  • 18.05.2020 Saarbrücken, Garage
  • 19.05.2020 Köln, Blue Shell
  • 20.05.2020 Hannover, Pavillon
  • 22.05.2020 Hamburg, Nochtspeicher
  • 23.05.2020 Berlin, Musik & Frieden

Unsere Louka Empfehlung

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 um 04:51 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API