SIMPLY RED – rote Haare, blaue Augen: So geht Soul!

VERÖFFENTLICHUNG» 08.11.2019
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Simply Red Blue Eyed Soul bei Amazon bestellen

Die Auflösung der Band SIMPLY RED war nicht von langer Dauer. 2010 ging man auf “Farewell”-Tour, vier Jahre später wurde die Reunion zum 30 jährigen Bestehen angekündigt. In der Zwischenzeit war Namensgeber, Sänger und Gründungsmitglied Mick Hucknall nicht untätig und hatte mit “American Soul” ein furioses Coveralbum voller Blues-, Jazz- und Soultitel vorgelegt. Das funktionierte hervorragend, gehört er doch anerkannterweise zu den besten britischen Sängern und hat immer noch eine Stimme, die das Blut in den Adern warm werden lässt.

Die SIMPLY RED Story ging 2015 mit “Big Love” weiter – der großen Liebe zur Soulmusik garniert mit etwas Zuckerguss in Form von Streichereinsätzen. Nicht der ganz große Wurf, aber ein solides Comebackalbum. Mittlerweile ist Mick 60 Jahre alt. Einerseits abgeklärt und ohne Anspruch auf die permanente Nummer 1. Andererseits aber ambitioniert genug, um dem neuen Album den Stempel eines ganzen Genres aufzudrücken: “Blue-Eyed Soul” ist die in den USA gängige Bezeichnung für an den Soul angelehnte Musik weißer Künstler. Man denke nur an Dusty Springfield oder Joss Stone.

Das Album umfasst nur zehn Titel in 35 Minuten Länge. Das aber ist auch schon das einzige Manko. Darüber hinaus gibt es Melodien, die sich anhören, als seien sie aus den 60er Jahren entsprungen (“Complete Love”). Alle Titel wurden aber von Mick selbst geschrieben und seine Stimme klingt so himmlisch und wundervoll, dass man ihm stundenlang zuhören könnte.

Doch die sanfte Seite ist nur eine der Facetten. Schon der Opener “Thinking Of You” ertönt voller Stärke und mit Blechbläser-Power. Auch “Ring That Bell” birgt den entsprechenden Bigband-Einsatz, während Balladen wie “Sweet Child” und “Take A Good Look” mit Streichern glänzen.

“BadBootz” entführt uns in die 70er-Disco-Ära. “Riding On a Train” hat sehr vertrackte Jazz-Elemente zu bieten und “Chula” bietet Easy Listening vom Feinsten, bevor “Tonight” das Album als emotionaler Lovesong beendet. SIMPLY RED sind zu alter Stärke zurück gekehrt! Im Herbst 2020 gehen sie auf eine ausgedehnte Europa-Arena-Tournee und spielen nachstehende Konzertdaten in Deutschland:

SIMPLY RED 2020

29.10. Hamburg – Barclaycard Arena
30.10. Hannover – TUI Arena
31.10. Leipzig – Arena
02.11. Berlin – Mercedes Benz Arena
03.11. Dortmund – Westfalenhalle
04.11. Köln – Lanxess Arena
06.11. Frankfurt – Festhalle
07.11. Mannheim – SAP Arena
08.11. München – Olympiahalle
18.11. Stuttgart – Schleyerhalle

Unsere Simply Red Empfehlung

Blue Eyed Soul (Deluxe)
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Bmg Rights Management (Warner) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 16.11.2019 um 01:21 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API