Julian le Play: Sonne Mond Sterne – die EP als Einstimmung aufs neue Album

VERÖFFENTLICHUNG» 15.11.2019
BEWERTUNG» 9 / 9
ARTIST»
LABEL» , ,
Julian le Play Sonne Mond Sterne bei Amazon bestellen

Der Singer/Songwriter Julian le Play heißt bürgerlich Julian Heidrich und ist der Sohn des Wiener Galeristen Gerald Hartinger. Seit 2012 hat er bereits drei Studioalben veröffentlicht, die zumindest in Österreich sehr erfolgreich waren. Kein Wunder, denn Julian hat eine betörende Stimme, die zwischen sonorer Tiefe und entspannten Klängen in der Höhe abwechselt.

Die EP “Sonne Mond Sterne” soll die Wartezeit auf das neue Album verkürzen und enthält ein Duett mit der wundervollen Madeline Juno. Die neuen Songs sind sehr sphärisch gehalten und bieten entspannte elektronische Klänge im Hintergrund. Schon bei “Hurricane” steht Julians Stimme ganz im Mittelpunkt und lädt trotz des wilden Titels zum verträumten Zurücklehnen ein. Auch “Ocean Highway” erklingt in deutscher Sprache. Ein rhythmisches Stück wie ein musikalischer Roadtrip – sehr berührend und authentisch.

Drei Titel funktionieren als Trilogie: “Sonne & Mond”, ein gefühlvolles Duett mit der deutschen Musikerin Madeline Juno, handelt vom Auseinanderdriften einer Beziehung, von Ungleichgewichten, denen die Liebe nicht dauerhaft standhalten kann. In “Hurricane” scheint der Befreiungsschlag gelungen, das Ego lebt auf – doch was, wenn das alles doch nur ein Traum war? “Ocean Highway” setzt ganz entspannt zur Auflösung an, verrät dann aber doch nichts, denn wenn die Liebe eines beherrscht, dann sind es offene Enden.

Mit “Sterne” wiederum ist auch eines der persönlichsten Stücke Julian le Plays auf der neuen EP zu Hause. Darin singt der 28-Jährige vom Heimkommen und Erinnern, vom Besuchen der Vergangenheit und ihrer Schauplätze – und vom Vermissen. Denn was, wenn mal die Eltern nicht mehr sind? Julian hat seine Antwort gefunden und in ein magisches Lied verwandelt.

Die vier angehängten Stücke der “Songpoeten Session” zeigen, wie wundervoll diese Musik auch in akustischer Form funktioniert. “Hurricane” mit Akustikgitarre, “Ocean Highway” und “Sterne” zu Pianobegleitung. Das eröffnet ganz neue Möglichkeiten und macht die Stücke für mich auf andere Weise intensiv.

Das neue Album wird am 13. März 2020 erscheinen. Die Vorfreude steigt mit dieser EP ungemein!

Unsere Julian le Play Empfehlung

Letzte Aktualisierung am 9.12.2019 um 05:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API