Blackbird & Crow – ailm

Verstörende, morbide Schönheit in Noten

VERÖFFENTLICHUNG» 24.01.2020
BEWERTUNG» 9 / 9
ARTIST»
LABEL» ,
Blackbird & Crow ailm bei Amazon bestellen

Moya Brennan, die Sängerin und Harfenistin der irischen Folkrocker Clannad hatte ein feines Händchen und den richtigen Riecher bei der Entdeckung des irischen Duos Maighread und Stephen.

Einige werden sich jetzt schon abwenden wollen mit dem Gedanken, dass es sich bei dem Duo um Irish-Pub-Folk mit Rockeinlagen handeln könnte, andere werden ob dieser Gedankengänge jubilieren. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Bis auf einige wenige Ausnahmen auf dem 15 Songs umfassenden Album (2 Songs davon als Bonus in der Radio Edit) sind es düstere Gemälde in hellschimmerndem Dunkelgrau und tiefstem Schwarz, die den Hörer abtauchen lassen in eine Welt voller verstörender, morbider Schönheit aus Noten.

Es sind die minimalistischen Momente, die das Album tragen und wie sie Anna von Hausswolff, Nick Cave und auch Lou Reed & John Cale (auf Songs For Drella) zum Besten geben. Maighreads Stimme ist hier das Tüpfelchen auf dem i, denn ohne diese einerseits fragile und andererseits gewaltige Stimme würden viele Songs und Geschichten nicht funktionieren.

Für mich kamen dieses Duo und das Album aus dem Nichts und finden schon auf einem kleinen Thron des noch jungen Jahres Platz.

Unsere Blackbird & Crow Empfehlung

Ailm
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Mig / Indigo (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 20.01.2020 um 21:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API