SEIMS: Mathe + Farbenlehre = exzellenter Rock

"3+3.1" erscheint am 03. April

VERÖFFENTLICHUNG» 03.04.2020
BEWERTUNG» 8 / 9
ARTIST»
LABEL»
SEIMS 3+3.1 bei Amazon bestellen

Die australischen Vorzeige-Math-Rocker führen unter dem Label von Bird’s Robe Records ihre beiden Konzeptalben “3” und “3.1” zusammen.

Das Album “3” handelt vom Zusammenspiel des subtraktiven Farbmodells und dessen drei Farbbestandteilen Cyan (C), Magenta (M),  Gelb (Y) und dem Schwarzanteil (K – Titel: ImperfectBlack). Das Folgealbum “3.1”  beginnt einen Schwarzton (AbsoluteBlack) tiefer und hangelt sich über 50% Grau (Translucence) zu Weiss (Clarity). Es sind die meterhohen Wall of Sounds und Gitarrenwände, die einen Staunen lassen. Trotz ihrer Zuordnung zum Math Rock ist es weniger Gefrickel und mathematisches Durchexerzieren von asymmetrischen Taktarten als das dissonante und chaotische Zusammenspiel von Synthies, Gitarren und Schlagzeug.

Die Zusammenstellung von “3 + 3.1″ wurde von Tim Carr (Matt Corby, We Lost The Sea) in den One Flight Up Studios und in Harry’s Sunbeam aufgenommen und gemischt, sowie von Jeff Lipton und Maria Rice bei Peerless Mastering (Battles, Lightning Bolt, City & Colour) gemastert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden