TRIVIUM: altbewährter Thrash Metal mit Trash-Metaleinlagen

"What The Dead Men Say" - eine Mischung aus Altbewährtem, Eingängigem und Lausigem

VERÖFFENTLICHUNG» 24.04.2020
BEWERTUNG» 4 / 9
ARTIST»
LABEL»
Trivium What The Dead Men Say bei Amazon bestellen

Trivium, die US-amerikanischen Thrasher veröffentlichen am 24. April ihr neuntes Studio-Album und schnellen in den deutschen Album-Charts auf Platz 4. So gesehen haben die Jungs aus Orlando alles richtig gemacht.

Phew, aber dann auch wieder doch nicht, denn das Album grenzt für den Rezensenten an Zeitverschwendung. Die Band braut hier ein Gemisch aus altbewährtem Thrash (das ist positiv), Eingängigem Metal bzw. Alternative Rock Einlagen à la Alter Bridge (naja, kann man machen, muss man aber nicht) und Trashigem (man kann auch schon mal Santiano-Anleihen raushören, wenn sie denn der Band bekannt wären). Dieses Gebräu scheint der Masse zu schmecken, wird aber meines Empfindens genauso schnell verdaut werden wie Fast-Food mit ähnlichen Nährwerten.

Weiter, die Nächste bitte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Trivium Empfehlung (Amazon-Affiliate)

What The Dead Men Say
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Roadrunner Records (Warner) (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 6.05.2020 um 20:18 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API