Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: Amber van Day

Amber van Day begeistert in der #1 Netflix-Serie “Fate: The Winx Saga”

Letzten Freitag feierte die neue Netflix-Serie „Fate: The Winx Saga“ Premiere und stürmte direkt auf Platz #1 der weltweiten Netflix-Charts. Doch auch musikalisch begeistert der neue Streaming-Hit und präsentiert eine neue Power-Stimme: Shootingstar Amber van Day liefert mit „Kids In The Corner“ eine selbstbewusste Hymne zum Soundtrack bei! „Kids In The Corner“ ist direkt in den ersten Minuten des Staffel-Auftakts zu hören –und begeistert die Zuschauer rund um den Globus!

Über 130.000 mal wurde der Song in den letzten Tagen via Shazam gesucht und schoss auf Platz #20 der globalen Shazam Charts. In 87 Ländern ist der Song in den Top 200 Shazam Charts, davon in 67 Ländern in den Top 100, u.a. in Deutschland (#22), Brasilien (#7), Hong Kong (#9), Kanada (#16), USA (#50) und Großbritannien (#25).

Die Sängerin und Songwriterin Amber van Day sagt über ihre ursprünglich 2020 veröffentlichte Debütsingle: „In ‚Kids in the Corner‘ geht es darum, zu sich selbst zu stehen –um die Vielfalt und Kraft, die in Verletzlichkeit steckt. Der Song handelt davon, sich von Etiketten zu lösen und von unrealistischen Erwartungen nicht unter Druck setzen zu lassen. Auch wenn die Gesellschaft vernetzter denn je zu sein scheint, weiß ich, dass die Welt sich sehr einsam anfühlen kann.”

Nachdem Amber van Day als Feature-Gast beim HUGEL-Track „WTF“ über 100 Millionen Streams erreicht hat, zog die junge Künstlerin von Brighton nach London und unterschrieb bei BETTER NOW RECORDS und ISLAND UK. Mit „Kids In The Corner“ als Teil von „Fate: The Winx Saga“ wird Amber van Day sicher noch für jede Menge Gesprächsstoff sorgen. Das Publikum rund um den Globus kriegt jedenfalls nicht genug von der Power-Hymne und von der zauberhaften Amber van Day.

In Brighton geboren, begann Amber schon früh eigenes Material zu schreiben, nachdem es ihr bereits bei den Gitarrenstunden als Kind zu langweilig geworden war, die Songs von anderen zu lernen. Als Jugendliche war sie besessen von Acts wie Natasha Bedingfield, Blink 182, Outkast und Avril Lavigne, aber kam durch ihre Schwester und ihre Mutter auch mit den Spice Girls, Luther Vandross oder Womack & Womack in Berührung. Von dieser Bandbreite unterschiedlicher Musik beeinflusst, ist Amber Van Day eine Musikerin und Songwriterin, die sowohl mit neuen Talenten als auch mit etablierten Künstlern in UK und US gearbeitet hat, und sich strikt weigert, sich auf eine Kategorie oder ein Genre festlegen zu lassen.

Mit insgesamt über 100 Millionen Streams – und mehr als 200.000 verkauften Einheiten ihres Features auf dem HUGEL-Track „WTF“, der in Deutschland mit Gold ausgezeichnet wurde – ist sie mehr als bereit, der Musikszene ihren Stempel aufzudrücken.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 5.12.2021 um 19:57 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API