BLACK LABEL SOCIETY haben ihr neues und lang erwartetes Studioalbum „Catacombs Of The Black Vatican“ veröffentlicht

VERÖFFENTLICHUNG» 04.04.2014
QUELLE» netinfect
ARTIST»
LABEL»

„Catacombs Of The Black Vatican“ ist das erste Studioalbum seit “The Order Of The Black” (2009), welches direkt auf Platz vier der Billboard Top 200 Charts einstieg.

Kürzlich veröffentlichten Black Label Society die Akustik-Live-CD „Unblackened“, die im März vergangenen Jahres im Club Nokia in Los Angeles aufgenommen wurde.

Black Label Society wurden 1999 von Zakk Wylde gegründet und gelten seitdem als Meister ihres Genres. Sowohl durch ihr Gespür für harte Riffs als auch durch ihre flammende Soli stehen sie nicht umsonst im Ruf, eine der erfolgreichsten Livebands ihrer Generation zu sein und brachten bislang acht sehr erfolgreiche Studio- sowie mehrere Liveplatten heraus.

Neben Black Label Society spielte Wylde mehr als 20 Jahre an der Seite von niemand geringerem als Ozzy Osbourne und veröffentlichte mit ihm mehrere Multiplatin-Alben. So schrieb er für Osbournes erfolgreichste Platte „No More Tears“ die komplette Musik selbst.

Black Label Society fesseln Fans und Kritiker weltweit und „Catacombs Of The Black Vatican“ wird ein weiteres, unglaubliches Meisterwerk im Repertoire der Band werden.

[amazonButton]Hier kannst Du das Album bestellen[/amazonButton]

Black Label Society live unterwegs:

21.06. St. Goarshausen (Loreley) – Metalfest
23.06. München – Backstage
27.06. Essen – Stadion (mit Black Sabbath)
01.07. Berlin – Huxley’s Neue Welt
02.07. Hamburg – Markthalle

[youtube id=“fN13Pp5EJWs“ width=“600″ height=“350″]