Skip to content

Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin

Menu

Aktuelles zu: J. Cole

J. Cole mit neuem Album “2014 Forest Hills Drive”

Vielleicht wäre J. Cole ja zu einem der ganz großen Künstler der deutschen Rapszene geworden, wäre der gebürtige Frankfurter nicht bereits im Alter von nur acht Monaten in die USA gezogen, wo er im Bundesstaat North Carolina aufwuchs. Der Umzug hat ihm nicht geschadet, denn nun ist er eben zu einem der ganz großen Künstler der amerikanischen Rapszene geworden.

Am 9. Dezember erschien sein mittlerweile drittes Album “2014 Forest Hills Drive” digital, am 12. Dezember dann auch physisch. Mit dem Rappen begann Jermaine, so sein richtiger Name, im Alter von 13 Jahren, als er sein Talent und seine Liebe dafür entdeckte, Geschichten mit seinen Texten zu erzählen. Seine Vorbilder waren damals vor allem Tupac Shakur, Nas, Eminem und Jay-Z. Um mit Letzterem in Kontakt zu treten und ihm einen Beat vorzuspielen, wartete er einmal stundenlang vor Jay-Zs Bürogebäude. Die Begegnung fand damals nicht statt – heute ist J. Cole aber der erste Rapper unter Jay-Zs Label Roc Nation.

[amazonButton]Hier kannst Du “2014 Forest Hills Drive” von J. Cole bestellen[/amazonButton]

J. Cole - 2014 Forest Hills Drive
J. Cole – 2014 Forest Hills Drive
  • 1: Intro
  • 2: January 28th
  • 3: Wet Dreamz
  • 4: 03′ Adolescence
  • 5: A Tale of 2 Citiez

Letzte Aktualisierung am 26.09.2022 um 06:07 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API