Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!

Julia Stone initiiert das Album-Charityprojekt “Songs For Australia”

Julia Stone  -  Quelle: verstaerker

“Songs For Australia” ist eine Sammlung australischer Pop-Hits, die von Künstler*Innen aus aller Welt eigens für diese Compilation gecovert wurden. Die Erlöse werden verschiedenen gemeinnützigen Organisationen in Australien zugutekommen, um den Wiederaufbau nach den verheerenden Buschfeuern finanziell zu unterstützen.

Initiatorin der Platte ist die australische Songschreiberin und Musikerin Julia Stone. Bei Aufnahmen in London über den Jahreswechsel erfuhr Stone, dass ihre Mutter aus ihrem Haus am Lake Conjola an der Südküste von New South Wales evakuiert wurde. Stone verfolgte die sich ausbreitende Buschfeuer-Krise in den Nachrichten, zusammen mit dem Rest der Welt, und fühlte sich hilflos, frustriert und verzweifelt. Als Reaktion nahm sie eine eindrückliche Coverversion von Midnight Oils “Beds Are Burning” auf – vor 33 Jahren über die Landrechte der Ureinwohner geschrieben. Auch das Video zu Julia Stones Version thematisiert die Klimakatastrophe und ihre Auswirkungen auf das australische Land:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Künstler*Innen lieferten innerhalb kürzester Zeit Coverversionen:

The National – “Never Tear Us Apart” (INXS)
Kurt Vile – “Stranger Than Kindness” (Nick Cave)
Joan As Police Woman – “Hearts A Mess” (Gotye )
Sam Amidon – “Let Me Down Easy” (Gang of Youths)
Damien Rice – “Chandelier” (SIA)
Dermot Kennedy – “Resolution” (Matt Corby)
Martha Wainwright – “Ship Song”(Nick Cave)
Angus Stone’s Band Dope Lemon – “Streets Of Your Town” (Go-Betweens)
plus Songs von Petit Biscuit, Pomme, Paul Kelly und Dan Sultan…

“Songs For Australia” wird am Freitag dem 06. März 2020 digital via BMG erscheinen.
Physische Tonträger erscheinen im Juni 2020.