Jupiter Jones machen mit neuem Sänger weiter

QUELLE» Sony Music
ARTIST»

„Es gibt keinen guten Weg zu beschreiben, was wir nun zu sagen haben – deswegen tun wir es direkt vorneweg: Nicholas hat sich dazu entschlossen, die Band zu verlassen“, so lautet der zentrale Satz des Statements, das die ECHO-Preisträger Jupiter Jones vergangenen Mittwoch offiziell verlautbarten. Sänger Nicholas Müller leidet seit Jahren an einer immer wieder auftretenden Angststörung, die im März erneut akut therapiert werden musste und die Band sogar zur Absage ihrer Clubtour zwang.

Ebenso wie die Fans, zeigte sich auch die Plattenfirma der Band bestürzt. Willy Ehmann, Senior Vice President Domestic GSA, dazu: „Als uns die Nachricht vor einiger Zeit übermittelt wurde, waren wir alle sehr geschockt. Es ist nicht leicht, sich damit abzufinden und anzufreunden, allerdings respektieren und akzeptieren wir den Wunsch von Nicki. Wir wünschen ihm von ganzem Herzen alles Gute. Und wir freuen uns für die Band, dass sie weitermachen möchte und jemanden gefunden hat, der sich zutraut, Sänger und Frontmann dieser tollen Band zu sein.“

Der neue Sänger des Quartetts, Sven Lauer, ist ein alter Schulfreund und Weggefährte von Gitarrist und Mitgründer Sascha Eigner, und war bereits als Solo-Künstler und in verschiedenen Bands aktiv. Sven Lauer hatte bereits einen kleinen Auftritt im Jupiter Jones-Video „Nordpol/Südpol“ und ist seit Jahren enger Vertrauter der Band. „Wenn die Jungs, die du seit der Kindheit kennst, fragen, ob du in die Band einstiegen möchtest, deren Fan du vorher warst, gibt es bei allem Respekt letztlich doch nur eine Entscheidung, oder? Ich freue mich wahnsinnig auf alles, war wir mit JUPITER JONES ab jetzt erleben werden“, so Sven in einem Statement der Band. Auf den anstehenden Festivalterminen ab 4. Juni 2014 werden JUPITER JONES bereits mit dem neuen Frontmann antreten und ihr im Oktober veröffentlichtes fünftes Studio-Album „Das Gegenteil von allem“ live präsentieren.

JUPITER JONES-Sänger Nicholas Müller entschloss sich nach der Akut-Behandlung seiner Angststörung, die Band nach zwölf gemeinsamen Jahren zu verlassen: „Irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem man ehrlich zu sich selbst und allen anderen sein sollte. So habe ich und dann wir gemeinsam entschieden, dass es ohne mich weitergehen muss. […] Die Jungs haben einen großartigen Job gemacht und den werden sie auch ohne mich machen. Wenn ich mir eins wünschen darf: Haltet ihnen die Treue, besucht die Konzerte, feiert was das Zeug hält und schreit ein ‚Auf das Leben!’ für mich mit.“

JUPITER JONES sind in neuer Besetzung ab Juni auf Festival-Tour:

  • 04.06. Wolfhagen, Kulturzelt
  • 06.06. Salching, Pfingst Open Air
  • 07.06. Berlin – Geballt Gegen Armut
  • 14.06. Recklinghausen, Ruhrfestspiele
  • 28.06. Kleve, Courage Festival
  • 12.07. Heinsberg, Sommerfestival
  • 18.07. Nürburgring, ADAC Truck Grand Prix
  • 19.07. Cuxhaven, Deichbrand Festival
  • 25.07. – 27.07. Karlsruhe, Das Fest
  • 02.08. Lemgo, Lippe Open Air
  • 06.08. – 10.08. Eschwege, Open Flair
  • 15.08. – 17.08. Großpösna, Highfield Festival
  • 15.08. – 17.08. Übersee a. Chiemsee, Chiemsee Summer
  • 22.08. Laboe, Förde Festival
  • 29.08. Alzey, Da Capo Open Air
  • 30.08. Koblenz, Rock Le Coq
  • 06.09. Remscheid, WDR2 für eine Stadt
  • 13.09. Göttingen, NDR2 Soundcheck
  • 27.09. Wismar, Campus Open Air

[eventimButton]Hier gibt es Dein Ticket für Jupiter Jones![/eventimButton]