Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Nach knapp 10 Jahren zurück: The Offspring veröffentlichen ihr neues Album

The Offspring  -  Quelle: oktober promotion

Eine der erfolgreichsten Punkbands aller Zeiten meldet sich in dieser Woche zurück, wenn The Offspring den Stichtag für ihr neues Album bekannt geben – das erste seit knapp 10 Jahren! Das 10. Studioalbum der Kalifornier wird „Let The Bad Times Roll“ heißen und am 16. April 2021 bei Concord Records erscheinen. Parallel zur Albumankündigung erscheint in dieser Woche bereits die Titelsingle, die ab sofort im Stream zu hören ist.

Sie zählen zu den Veteranen und Wegbereitern der südkalifornischen Punkrock-Szene, haben seit ihren Anfängen in den Achtzigern weit über 40 Millionen Alben verkauft, unzählige Awards abgeräumt, den Globus immer wieder umrundet – und allein im letzten Jahrzehnt über 500 gefeierte Liveshows gespielt. Während ihre vielen Klassiker in Kino- und TV-Produktionen, Videospielen & Co. nach wie vor häufig zu hören sind, haben The Offspring – Sänger Dexter Holland, Gitarrist Noodles, Schlagzeuger Pete Parada und Neuzugang Todd Morse am Bass – zuletzt wieder deutlich mehr Zeit im Studio verbracht, um nun das nächste Kapitel aufzuschlagen: „Let The Bad Times Roll“.

Geschrieben und aufgenommen haben The Offspring die 12 neuen Songs über mehrere Jahre, was zum Teil im bandeigenen Studio in Huntington Beach stattfand, zum Teil auch in anderen Locations. Als Produzenten holten sie bereits zum dritten Mal den seit über 40 Jahren aktiven Kanadier Bob Rock hinzu, mit dem sie schon 2008 und 2012 an den Vorgängeralben gearbeitet hatten.

Natürlich durchzieht der klassische Punk-Spirit auch ihre neuesten Stücke, wenn The Offspring und Sänger Dexter Holland den Blick auf die jüngsten Entwicklungen richten und ihre eigene Sichtweise vertonen, ohne dabei ein Blatt vor den Mund zu nehmen. Der schon Ende 2019 geschriebene und 2020 aufgenommene Titelsong handelt dabei von den innenpolitischen Problemen der USA: „Ich habe das Gefühl, dass wir an einem besonderen Punkt der Geschichte stehen, an dem die Führer der größten Nationen nicht mehr sagen ‘wir tun unser Bestes’, sondern eher so etwas wie ‘scheiß doch drauf’, und das ist ganz schön unheimlich“, so der Kommentar des Sängers über die jüngsten Turbulenzen.

Auch Gründungsmitglied und Gitarrist Noodles kommentierte die Single und den Albumtitel: „Man sagt doch, wenn schon alles den Bach runtergeht, dann sollten wir wenigstens das Beste daraus machen – oder unseren Abgang zumindest locker und ausgelassen machen. ‘Let The Bad Times Roll’!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden