Paula & Karol – Hier das Pre-Listening zum neuen Album!

QUELLE» Oktober Promotion
ARTIST»

Am kommenden Freitag (12.09.) erscheint mit „Heartwash“ das neue Album von Paula & Karol via Delikatess / Broken Silence. Hier gibt es das Album bereits jetzt im Pre-Listening:

Dieser Moment, in dem man eine neue Lieblingsband für sich entdeckt, er ist immer wieder besonders. Wenn die Musik plötzlich etwas auslöst und die Texte so sehr auf den Punkt sind, dass es schon fast unheimlich ist. Paula & Karol könnten so eine neue Lieblingsband sein. Hier in Deutschland ist die polnische Indie-Pop-Band derzeit noch eine Art Geheimtipp, doch in ihrer Heimat sieht das schon lange anders aus.

Angefangen hat alles vor fünf Jahren. Paula, Polin mit kanadischen Wurzeln (die es mittlerweile übrigens nach Hamburg verschlagen hat), kehrte von ihrem Studium in England nach Warschau zurück und verspürte plötzlich den Wunsch Musik zu machen. Ein Freund riet ihr sich bei Karol zu melden. „Wir trafen uns und es hat sofort Klick gemacht“, erinnert sich Paula. Schnell begannen die beiden Songs zu schreiben – eine Mischung aus Indie-Pop und Folk mit Ohrwurm-tauglichen Melodien und ehrlichen Texten über das ganz normale Leben. Sie spielten, wo sie nur konnten: Auf kleinen Partys für Bekannte oder an der nächsten Straßenecke. Und spätestens mit ihrem Debütalbum „Overshare“ wurden Paula & Karol plötzlich zu Pionieren des polnischen Indie-Pop.

Inzwischen sind Paula & Karol nicht mehr nur zu zweit: Zusammen mit den Musikern Christoph Thun (Keyboard), Staszek Wróbel (Schlagzeug), Krzysieck Pożarowski (Bass) und Szymon Najder (Gitarre) entstand 2012 ihr zweites Album „Whole Again“, das die Grenzen Polens bald überschreiten sollte. Unterstützt vom polnischen Exportbüro tourten Paula & Karol unter anderem in Deutschland, England und Kanada und überzeugten das internationale Publikum mit energiegeladenen und ekstatischen Live-Auftritten. Ihr drittes Album „Heartwash“ ist nun die erste offizielle Veröffentlichung hierzulande.

Um das bestmögliche Resultat zu erzielen, setzen Paula & Karol alle Hebel in Bewegung. So engagierten sie als Produzenten keinen geringeren als Ryan Hadlock, der bereits mit Folk-Größen wie The Lumineers und Johnny Flynn gearbeitet hat. „Er kam vor ein paar Jahren beim South By Southwest Festival auf uns zu“, erzählt Paula. „Seine Frau ist polnisch, deswegen schaut er sich dort immer die polnischen Showcases an. Wir tauschten Kontakte aus, aber bei unserem zweiten Album konnten wir es uns noch nicht leisten mit ihm zu arbeiten.“ Für „Heartwash“ starteten Paula & Karol in Polen deshalb eine Crowdfunding-Kampagne. Rund 12.000 Euro kamen zusammen – genug, um Ryan Hadlock nach Warschau zu fliegen.

Zur ersten Single „Someday“ gibt es ab sofort ein Video:

[youtube id=“3ygGhOqvlKM“ width=“600″ height=“350″]

Und ab Mitte September folgt die dazugehörige Tour:

  • 19.09.2014 Hamburg / Reeperbahn Festival (Hanseplatte, 22-22.45 h)
  • 26.09.2014 Dresden / Beatpol
  • 27.09.2014 Nürnberg / Club Stereo
  • 28.09.2014 Düsseldorf / zakk
  • 29.09.2014 Köln / Blue Shell
  • 01.10.2014 München / Milla
  • 02.10.2014 Mannheim / Elektrik Pony Cup Festival
  • 03.10.2014 Wiesbaden / Schlachthof
  • 04.10.2014 Berlin / Badehaus Szimpla