Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.

Quinn Sullivan veröffentlicht ersten Song “All Around the World”

Quinn Sullivan  -  Quelle: another dimension

Mit der Veröffentlichung seiner neuen Single und des Musikvideos “All Around The World”, feiert der 21-jährige Sänger, Songwriter und Gitarrist Quinn Sullivan ein neues Kapitel seiner ohnehin schon beeindruckenden Karriere, in der er um die Welt getourt und mit den größten Rocklegenden zusammengearbeitet hat. Nachdem er als Gitarrist wirklich atemberaubende Fähigkeiten entwickelt hatte, lernte Sullivan in letzter Zeit vor allem mit Stift und Papier. Es ist der nächste Schritt für den ehrgeizigen Musiker mit ständigem Blick in die Zukunft, der Sullivans Entwicklung in das Singer-Songwriter-Genre markiert, während er seine Gitarrenbeherrschung immer noch effektiv hervorhebt. “Gereift und im Besitz seiner Worte … kehrt Sullivan mehr als Singer-Songwriter denn als verlorener Gitarrist zurück”, so American Songwriter in einer exklusiven Premiere. “Sullivan hat sein Handwerk neu auf das Songwriting ausgerichtet.”

“Ich möchte meinen Wurzeln treu bleiben und von dort aus weitergehen”, sagt Sullivan. “Die Künstler, die mich dazu inspirieren, sind immer hungrig nach dem Neuen. Sie wiederholen sich nie. Sie wachsen einfach und werden immer einzigartiger – und das ist es, was ich für mich als Künstler ebenfalls anstrebe.”

Aufgenommen in Los Angeles mit Produzent/Kollaborateur Oliver Leiber, wird “All Around The World” auf Sullivans nächstem Album zu finden sein, das noch in diesem Jahr erscheinen soll. Die Arbeiten an dem Song begannen mit einem Gitarren-Riff von Produzent Oliver Leiber. Als sich die Ideen dazu weiter entwickelten, wurden Sullivan und Leiber dazu inspiriert, einen Song über Hoffnung und Einheit zu schreiben. Der Anfangstext, “I’m not the man I was yesterday, and something’s different, it’s okay…..” erreicht genau das.

Sullivans neue Musik fügt einem Köcher, der bereits mit sicheren Treffern gefüllt ist, starke neue Pfeile hinzu und zeigt die Art von Vorwärtsbewegung, die einen Künstler von den bloßen Spielern trennt. “Ich möchte, dass die Leute verstehen, wer ich als Künstler bin”, erklärt Quinn. „Ich denke mein Publikum wird die Tatsache zu schätzen wissen, dass die Gitarre immer noch ein großer Teil von mir ist und ich kann wahrhaftig sagen, dass diese neuen Songs von Herzen kommen.”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden