Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!

“Resistance” – das neue Werk der Prog Institution IQ wird ein Doppelalbum

IQ  -  Quelle: cmm

Fünf Jahre nach dem von der Kritik gefeierten „The Road of Bones“ (Platz 32 der deutschen Album-Charts) veröffentlichen die britischen Prog-Helden IQ Ende September ihr neues Album. Zum ersten Mal seit dem Bandklassiker „Subterranea“ handelt es sich um ein klassisches Doppelalbum, das aus zehn Songs besteht, von denen zwei über zwanzig Minuten lang sind. Das Werk wird eine Gesamtlaufzeit von fast zwei Stunden haben, was Progfans in Feierstimmung versetzt.

“Es wäre ziemlich einfach gewesen, ‘The Road of Bones Part 2′ herauszubringen”, sagt IQ-Mastermind und Gitarrist Mike Holmes. “Aber diesmal fühlte es sich ein bisschen anders an und wir ließen uns einfach von der Musik die Art des Albums vorschreiben.” Der Heavy Opener „A Missile“ steht in der Tradition superstarker Album-Opener, für die IQ bekannt ist.

Wie immer wird „Resitance“ eine Achterbahnfahrt. Wie keine andere Band des Genres kombiniert IQ Echos aus dem eigenen musikalischen Erbe mit neuen herausfordernden Elementen, um eine einzigartige Atmosphäre zu schaffen. Mit dem Rückgrat von Peter Nicholls unverwechselbarer Stimme und Mike Holmes’ Gitarre kann IQ mit jedem neuen Album tiefer in sein Universum eintauchen. Ja, es ist Prog, aber es ist noch viel mehr mit seinen Einflüssen aus fast allen Genres von Jazz bis Musical, seinen atemberaubenden Melodien und seiner außergewöhnlichen musikalischen Meisterschaft. Um es kurz zu machen: Es ist immer IQ. Und es ist immer neu. Nur wenige andere Veteranen-Bands können das behaupten.

Die Band bemerkte schnell, dass eine CD nicht alle musikalischen Ideen aufnehmen kann. Also entschied man sich, es als Doppelalbum zu veröffentlichen (allerdings kein Konzeptalbum). Erscheinungstermin ist der 6. September bei GEP.