Musicheadquarter.de – Internet Musikmagazin – Hier ist Musik zuhause!
Menu
Rock Pit Cologne BBQ Restaurant & Bar. Haltestelle Zülpicher Platz Köln.
Urheber/Fotograf: Sven Sindt

Selig veröffentlichen funkige neue Single „Spacetaxi“ + Video

Selig  -  Quelle: Universal Music

Seligs neues Album „Myriaden“ ist ein Aufruf für mehr Engagement, aber auch für mehr Empathie und Miteinander. Es ist politisch, aber zugleich wahnsinnig menschlich, wie es auch Selig schon immer waren. Wir sind seit geraumer Zeit, angesteckt durch unsere Kinder und Fridays for Future, AktivistenIn unserem Proberaum ging es kaum um andere Themen als die Klimakatastrophe und den aufkommenden Faschismus, erklärt Sänger Jan Plewka. „Wir sind einfach der Ansicht, dass im Moment mehr falsch als richtig läuft und unser Ziel war es, das auf eine selige Art und Weise auszudrücken. Auf ‚Myriaden‘ geht es darum, wie wir als Menschen miteinander und mit dem Planeten umgehen. Es ist der Versuch, aufrichtig zu sein in einer unaufrichtigen Zeit“, ergänzt er.

Zwei Jahre lang haben Selig an dem Album geschrieben. Am Ende hatten sich 96 Songs, Ideen und Skizzen angesammelt – was eben auch daran liegt, dass ihnen so wahnsinnig viel auf der Seele brannte. Themen wie Umweltzerstörung und das irrsinnige Tempo, mit dem unsere Welt sich dreht, ziehen sich wie ein roter Faden durch das Album. „Alles ist so ordinär / Ich will nicht, dass die Welt so untergeht“, heißt es in „Alles ist so“ – ein Song über falsche Mentoren und Symbole, aber auch das wunderschöne Blau unseres Planeten. In „Selig“ derweil warnt Plewka: „Feuer, Feuer überall, die Welt rast weiter mit Überschall am richtigen Moment vorbei in die Diktatur der Raserei“ – der Song ist aber zugleich ein Aufruf, den Moment zu genießen. Und im Titelsong „Myriaden“ geht es um unsere permanente Vernetztheit in einem Meer aus Bildschirmwänden.

Das ist es auch, was „Myriaden“ so besonders macht: Selig benennen zwar klar und deutlich, was ihnen gegen den Strich geht, aber das Album ist dabei nicht wütend oder gar resigniert. Denn es schwingt immer die Hippie-Hoffnung mit, dass wir das Ruder noch rumreißen können. „Selig sind die Friedfertigen“, so Plewka. „Myriaden“ erscheint am 12.03.2021.

Jetzt haben Selig nach „Alles ist so“ und „SMS K.O.“ die dritte Single aus ihrem neuen Album veröffentlicht und schlagen ungewohnt funkige Töne an. Das „Spacetaxi“ nimmt uns mit auf eine Reise ins All. Schaut Euch das Video zu „Spacetaxi“ hier an:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden