VAIT – Video Premiere „Wenn wir wüssten“, neues Album und Tour 2014

VERÖFFENTLICHUNG» 04.04.2014
QUELLE» netinfect
ARTIST»

„Ab Hier Kann Ich Allein“ heißt das zweite Studioalbum von VAIT, das am 04.04.2014 erschienen ist. Aber wer kommt schon allein zurecht?

Schon der markante Titel beschäftigt sich mit der Volkskrankheit Einsamkeit. Wie passend, dass VAIT den Gegenentwurf initiiert. Die Synergie von energetischem Sound und gekonnter Lyrik steht für den positiven Anspruch der Band, die Einsamkeit und das Alleinsein der heutigen Zeit zu überwinden.

Auch die Produktion des Albums zeigt, wie viel möglich ist, wenn man eben nicht allein ist. In Eigenregie von Gitarrist Benedikt Dorn produziert, konnten die vier VAIT Jungs mit Hilfe befreundeter Gastmusiker (u.a. Mitglieder von LaBrassBanda und der Stefan Dettl Band sowie Multi-Instrumentalist Martin Kälberer) eine wertige Soundgrundlage für Ralf Müllers Texte zwischen Punk und Denkertum schaffen. Der Frontmann und Sänger der Band hat hier sein feines Händchen für große Zeilen unter Beweis gestellt. Heraus gekommen sind 14 gewaltige Songs.

Insgesamt hinterlässt „Ab Hier Kann Ich Allein“ die Erkenntnis, dass VAIT nicht nur musikalisch die Note Eins verdient haben. Jeder Text dieses Albums ist ein kleines Juwel!

[amazonButton]Hier kannst Du das Album bestellen[/amazonButton]

Einen Vorgeschmack gibt es jetzt mit dem neuen Video zu „Wenn wir wüssten“:


VAIT — Wenn wir wüssten – MyVideo