Chet Faker hochverlegt ins Palladium

DATUM» 23.11.2017
ARTIST» ,
VENUE»

Mit 28 Jahren hat der australische Künstler Nick Murphy (Chet Faker) schon einiges erreicht. 2012 veröffentlichte er seine erste EP „Thinking in Textures“. 2014 folgte dann sein selbstproduziertes Debütalbum „Built on Glass“, das ihn an die Spitze der Charts beförderte. Es folgten fast ausschließlich ausverkaufte Shows auf allen fünf Kontinenten und Auftritte bei namenhaften Festivals wie dem Coachella, Lollapalooza, Glastonbury oder Primavera. Chet Faker war für Murphy allerdings schon immer nur ein temporäres Projekt, weswegen er sich im Jahr 2016 dazu entschied den Namen Chet Faker abzulegen und fortan unter seinem bürgerlichen Namen Musik zu veröffentlichen. Kurz darauf präsentierte Murphy seinen Fans bereits die ersten Songs „Fear Less“ und „Stop Me (Stop You)“, eine achtminütige Hymne, die die musikalische Weiterentwicklung Murphys nochmals unterstreicht. Sein Konzert in Köln ist gerade ins Palladium hochverlegt worden.

Unsere Chet Faker Empfehlung

Missing Link [Explicit]
  • Future Classic
  • MP3-Download

Letzte Aktualisierung am 22.11.2017 um 18:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Empfehlungen zu Chet Faker

Bestseller Nr. 1
Built on Glass
Future Classic - MP3-Download
9,49 EUR
Bestseller Nr. 2
Gold
Future Classic - MP3-Download
1,29 EUR
Bestseller Nr. 3
Thinking in Textures [Ep]
Chet Faker, Thinking in Textures [Ep] - Pid - Audio CD
18,43 EUR

Letzte Aktualisierung am 22.11.2017 um 16:11 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API