Die Rock’n’Roll Diät – der ultimative Ratgeber, wie man sich in Form trinkt

VERÖFFENTLICHUNG» 15.08.2012
AUTHOR»
PUBLISHER»
 Die Rock'n'Roll-Diät bei Amazon bestellen

Das Buch mit dem Titel „Die Rock’n’Roll Diät“ trägt den Untertitel „Wie man sich in Form trinkt“. Meine Liebste meinte mit Blick auf den Bierbauch: „Das hast du ja auch schon geschafft.“ Frechheit! Natürlich braucht man keinen Schmöker, der das korrekte Ansetzen von Rettungsringen beschreibt. Das schafft jeder selbst, der will. Lüc Carl meint es tatsächlich ernst (wenn das Buch auch mit kräftigem Augenzwinkern geschrieben ist): Weitersaufen und gleichzeitig körperlich fit werden. Die zukünftige Standardlektüre in jeder Rocker-Kneipe.

Lüc Carl tourt durch die Welt, seit er 14 ist. Bekannt wurde er als Kurzzeit-Lover von Lady Gaga. Außerdem war er Barkeeper, DJ und angesagter Party-Veranstalter in der New Yorker Szene. Mit Fitness und Schonkost hatte er nun wirklich nichts am Hut. Mit 28 hat Lüc Carl begonnen, ein Buch darüber zu schreiben, wie er innerhalb von zwei Jahren 20 Kilogramm abgenommen hat, ohne sein Lieblingslaster aufzugeben: Nachts trinkt er mit seinen Gästen an der Bar, tagsüber absolviert er sein Trainingsprogramm.

Natürlich kommt das nicht von ungefähr. Das Buch ist autobiographisch gehalten, aber sein Bekanntheitsgrad als Rocker ist nicht so hoch, dass es ein Verkaufsschlager würde. So macht die Diät-Geschichte schon Sinn und Lüc berichtet von der Zeit vor und nach dem Punkt, an dem er begann, auf seinen Körper zu achten. Die Wandlung kam (wie bei so vielen) mit der Frage: Wie bin ich bloß so fett geworden? Danach macht man entweder weiter wie bisher – oder startet ein Sport- und Fitness-Programm. Abnehmen ohne körperliche Betätigung funktioniert leider nicht. Das macht auch der Autor dem Leser mit harten Worten klar.

Lücs Sprache ist geradlinig, oft ausfallend und ja, der Leser wird auch gerne mal beschimpft. Die Ideen, die er im Monolog von sich gibt, sind aber schon sinnig. Wie kann man die ungesunde Lebensweise, die manche Berufe mit sich bringen, und eine gelungene Diät unter einen Hut bringen? Die Antworten sind manchmal frappierend einfach und Kapitel um Kapitel liest sich sehr flüssig. Zum Abschluss gibt es sogar eine Reihe ungewöhnlicher Rezept-Ideen. Ein Ratgeber der ganz anderen Art. Amüsant zu lesen.